Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Oliver Welke

Der Anchorman der Heute-Show wird 50

"Die Claudia Schiffer der ferkelverarbeitenden Industrie"

Egal ob als Fußball-Fachmann oder als Heute Show-Host: Oliver Welke überzeugt auf ganzer Linie und weiß stets zu unterhalten. Heute feiert der TV-Tausendsassa seinen 50. Geburtstag. Ein guter Grund, die Karriere des wandelbaren Welke einmal genauer zu beleuchten . . .

Knacker Einfach


Am Anfang war die Wurst: Welkes erster Schritt in die Öffentlichkeit verdankt er seinem Vater. Als Mitarbeiter einer Werbeagentur wollte sich Vater Welke teure Model-Kosten sparen und so zierte stattdessen das Gesicht von Sohn Oliver das Ettikett einer Würstchenpackung der Marke Schulte. Heute trägt Welkes Medienproduktionsfirma den Namen "Knacker Einfach", der dem Würstchenaufdruck entlehnt ist. Freund und Kollege Oliver Kalkofe soll über die frühen Anfänge von Welke einmal gesagt haben: „Er ist für mich die Claudia Schiffer der ferkelverarbeitenden Industrie“.




Neues vom Wixxer


Der Westfale startete seine Karriere bei diversen Radiosendern, wo er sich auch in Sachen Comedy ausprobieren durfte. Seit der Zeit im "Frühstyxradio" beim niedersächsischen Sender ffn verbindet ihn eine Freundschaft mit Komiker Oliver Kalkofe. Zusammen mit ihm ist er heute in zahlreichen Sendungen, Hörspielen und Filmen aufgetreten. Auch mit Comedian Bastian Pastewka ist Welke eng verbandel. Zusammen schrieben die drei die Drehbücher zu "Der Wixxer" und "Neues vom Wixxer". Welke übernahm in den beiden Filmen die Rolle des Dr. Brinkmann.



Heute-Show


Was viele heute gar nicht mehr wissen: Oliver Welke beerbte Showlegende Rudi Carrell in der Kult-Comedy "7 Tage, 7 Köpfe". Auch seine Synchronarbeit bei der englischen Produktion "Little Britain" ist vielen nicht bekannt. Aktuell sorgt Welke dafür wöchentlich in der Heute-Show für Aufsehen. Und der Erfolg zahlt sich aus! Die Sendung wurde mit sämtlichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis.



Der Sportsmann


Die Besonderheit des Oliver Welke ist natürlich seine Vielseitigkeit, denn bei aller Liebe zum lustigen Fach, ist er vor allem auch als Sportmoderator bekannt. Und das schon seit 1996, als er bei der Sat1-Sendung "ran" als freier Mitarbeiter anheuerte. Seitdem begleitet der Westfale die Fußballfans wie kaum ein zweiter. Egal ob EM oder WM, zusammen mit Namensvetter Oliver Kahn sorgt er auch bei Fußballspielen für witzige Momente.



Folgt David bei Twitter: @gollinho

Autor: David Goller, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.