Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Bart-Deko

In 5 Schritten zur perfekten Gesichtsbehaarung

Aussehen und Auftreten

Wer seine Fassade modern designen will, muss einfach nur den Rasierer entsorgen und warten? Nichts da, so einfach legt man sich keinen Vollbart zu. Damit Sie nach Kerl statt Clochard aussehen: die fünf Gebote für die üppige Gesichtsbehaarung

1. Die Typ-Frage

Es geht nicht bei jedem. Es ist eine Typ-Frage. Vollbärte sind wie Röhrenjeans. Kann jeder tragen. Sieht aber eventuell dämlich aus. Also: Männer mit spärlichem Bartwuchs bleiben besser glatt. Das kommt statistisch sowieso besser bei den Frauen an. Die anderen lesen hier weiter.

2. Das Leiden

Männer müssen leiden. Es ist ein heroischer Akt. Die Haare wuchern wild. Das Gesicht juckt. Dagegen helfen entweder Bartöl (macht den Bart weich und die Haut zart), mildes Shampoo – oder: Zähnezusammenbeißen. Wer durch einen Bart viril wirken möchte, muss es sich verdienen.

3. Kämmen können

Können heißt kämmen. Spätestens ab der vierten Woche brauchen Sie einen Kamm. Dessen Zähne sollten einen breiten Abstand haben – außer Sie sind Masochist. Nach jeder Dusche (und Haarwäsche) kämmen Sie nun ihr zweitbestes Stück.  Dann verklettet es nicht und sieht gepflegt aus.

4. Kontrolle behalten

Trimm dich! Nur wenige Millimeter unterscheiden zwischen Hipster und Hobo. Ein Bart muss unter Konrolle gehalten und der Gesichtsform angepasst werden. Am besten mit einer Friseurschere. Erfordert mehr Übung als ein elektrischer Trimmer, lohnt sich aber. 

5. Messer sind besser

Messer sind besser. Unbedingt notwendig: den Hals und die obere Wangenpartie stoppelfrei halten. Also jeden Morgen im Barbershop sitzen? Nicht nötig. Mit einem Rasiermesser können Sie selbst schnurgerade Konturen nachziehen. Nassrasierer sind
wenig präzise. 

Video: Die wohl heißeste Rasur der Welt

Autor: Sebastian R. Tromm
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.