Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Bonnie Strange: „Ich mag Männer alter Schule“

Model, Musikerin und Medienstar Bonnie Strange ziert das Cover der Dezember-Ausgabe. Wir besuchten sie auf Ibiza und erfuhren im Playboy-Interview, wie sie sich ihren Traummann vorstellt. 

Fotos: Kate Bellm

It-Girl und Internet-Berühmtheit Bonnie Strange versteht ihre freizügige Selbstdarstellung auf Instagram und jetzt auch im Playboy als Kunst.

„Für mich spielt Nacktheit keine große Rolle. Auch wenn ich bei Instagram Bilder hochlade, die sexy sind, geht es mir dabei vor allem um die Ästhetik. Das hat für mich nicht viel mit Sexualität zu tun. Es geht um Selbstbewusstsein und die Freude an der Kunst“, sagte die 32-Jährige im Playboy-Interview, dessen Dezember-Cover sie ziert.

Mehr heiße Fotos von Titelstar Bonnie Strange sehen Sie in Playboy Ausgabe 12/2018 oder auf PlayboyPremium!

Diese Titelseite möchte sie in Zukunft als Gemälde ausstellen, verriet die als Model, Moderatorin und Musikerin bekannt gewordene Ibiza-Auswanderin aus dem niederrheinischen Neuss:  „Mein großer Traum war es schon immer, irgendwann ein riesiges Haus in einer warmen Gegend zu haben, mit einer Rondelleinfahrt, wo man auf der Treppe stehen und Leuten zum Abschied winken kann. Und in der Eingangshalle hängt ein großes Bild von mir: mein Playboy-Cover.“ 

"Nerds sind mir viel lieber" 

Männliche Selbstdarsteller lehnt die unter dem bürgerlichen Namen Jana Weilert in der früheren Sowjetunion geborene Ex-Freundin der Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Leebo Freeman hingegen ab: „Schlimm finde ich Männer, die den ganzen Tag trainieren und nur ihr Aussehen im Kopf haben. Ich mag Männer nicht, die sich selbst zu sicher sind. So Typen, die sich beim Sex im Spiegel anschauen. Ekelhaft! Da mag ich so richtige Nerds viel lieber“, verriet die Mutter einer fünfeinhalb Monate alten Tochter, die sie seit Mai mit Schauspieler-Exfreund Freeman hat.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BpkU0uyHq-n/]

„Ich mag Männer, die von Natur aus cool sind. Intelligenz und Humor sind natürlich auch wichtig! Und gemeinsame Interessen. Und auch nicht zu vergessen: die alte Schule! Kerle, die Frauen helfen, schwere Sachen zu tragen, die Türen aufhalten und Ähnliches. Echte Männer eben.“

Das gesamte Interview lesen Sie in der Dezember-Ausgabe (12/2018) des Playboy. Diese erscheint am 8. November.
 

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Miss Dezember Chiara Arrighi
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.