Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Das Kino-Jahr 2015

Diese 10 Filme sollten Sie gesehen haben

Die 10 Filme des Jahres 2015

Sie hatten im vergangenen Jahr kaum Zeit um ins Kino zu gehen? Kein Problem! Mit unserem Rückblick können Sie die größten Highlights und Blockbuster im Heimkino nachholen

1. Victoria

Ein deutsches Kinoexperiment? Klingt paradox, doch der Film, der komplett ohne Schnitt in einer Einstellung gedreht wurde, erntete reichlich Lob. Auch über die Landesgrenzen hinaus sorgte Victoria für Aufsehen.

2. Der Marsianer

Seit dem Erfolg von Gravity erleben wir eine regelrechte Welle von Weltall-Filmen. Allerdings schlägt Der Marsianer einen weniger ernsten Ton an und sorgt vor allem dank Matt Damon für beste Unterhaltung.

3. Ex Machina

Ist künstliche Intelligenz Fluch oder Segen? Mit dieser Frage setzt sich Ex Machina auseinander. Spannendes SciFi-Drama mit beklemmender und kühler Atmosphäre.

4. Jurassic World

Als Steven Spielberg 1993 seine Dinosaurier in Jurasic Park auf die Leinwand losließ, sorgt der Film für ein regelrechtes Dino-Fieber. Dinos und Saurier-Hype wurden mit Jurassic World ein weiteres Mal zum Leben erweckt und sorgten erneut für einen Urknall an den Kinokassen.

5. Steve Jobs

Das Biopic über den verstorbenen Apple-Erfinder und Tech-Guru erhielt beste Kritiken. Kein Wunder: Der Film war sowohl vor, als auch hinter der Kamera bestens besetzt. Michael Fassbender darf für seine Rolle als Steve Jobs auf einen Golden Globe hoffen.

6. Mission Impossible: Rogue Nation

Kein Hollywood-Star ist vermutlich so streitbar wie Tom Cruise. Auf der Leinwand bleibt Cruise jedoch eine feste Größe und überzeugt mit dem mittlerweile fünften Teil der Mission Impossible-Reihe.

7. Bridge of Spies

Das gespaltene Deutschland zur Zeit des Mauerbaus: Die Glienicker Brücke zwischen West-Berlin und dem ostdeutschen Potsdam dient als Ort für den Austausch gefangener Spione. Für die Geschichte der sogenannten "Agentenbrücke" arbeitete Steven Spielbergs erneut mit Tom Hanks zusammen. Für das Drehbuch zu Bridge of Spies zeichneten sich unter anderem die Coen-Brüder verantwortlich.

8. James Bond: Spectre

Daniel Craig in seinem vierten Bond-Abenteuer. Als Gegenspieler kein gerinerer als Hollywoods beliebtester Österreicher Christoph Waltz. SPECTRE konnte die hohen Erwartungen nach Skyfall nicht erfüllen, ist aber trotzdem ein atemberaubender Actionfilm, der sich auf die klassischen Elemente früherer 007-Filme zurückbesinnt.

9. Mad Max: Fury Road

Mit dem vierten Teil der Mad Max-Reihe sorgte Regisseur George Miller für Begeisterung bei CGI-geplagten Kinogängern. Mad Max: Fury Road greift so weit es geht auf echte Effekte und Schauplätze zurück, die lediglich am Computer erweitert wurden. 

10. Star Wars - Das Erwachen der Macht

Es war ein Paukenschlag, der 2012 durch die Nachrichten ging: George Lucas gibt sein Erbe an Disney weiter. Für schlappe 4 Milliarden Dollar. Drei Jahre später ist der siebte Teil der Krieg der Sterne-Reihe endlich in den Kinos und sorgt dabei für Männertränen,  Kassenrekorde und dem erneuten Erwachen der Sternenkrieger. Egal ob Zahnbürste, Toaster oder Lippenstift - die Supermärkte sind voll mit Star Wars-Artikeln und der Krieg der Sterne ist überall.

Autor: David Goller, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.