Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

So sexy waren die "Playmate des Jahres"-Awards

Gala mit VIPs und Playmates im Heart

So sexy waren die "Playmate des Jahres"-Awards 2018

Die Playboy-Leser haben auf playboy.de gevotet und entschieden: Patrizia Dinkel (22) ist die "Playmate des Jahres" 2018! Am Abend vor dem Fußball-WM-Start in Moskau lud Playboy Deutschland zur offiziellen Playmate-Siegesfeier ins HEART nach München ein. Die Promis strömten, der Champagner floss – und ein paar Freudentränen ebenfalls.

Zum zweiten Mal in Folge waren es die Freudentränen einer Wiesn-Playmate: Als Playboys  Oktoberfest-Schöne 2017 hatten die Leser die 22-jährige Patrizia Dinkel kennengelernt. In der Disziplin „Playboy-Partys feiern“ ist sie also ebenso gut trainiert wie ihre letztjährige Vorgängerin, Ex-Wiesn-Playmate Kathie Kern. 

Auch das Medienecho auf die Party war enorm.

Auch die zählte natürlich zum Aufgebot der rund 300 Krönungs-Gratulanten – bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen, von Musikbühnen und Centerfolds –, die der Einladung von Playboy-Chefredakteur Florian Boitin ins Münchner HEART gefolgt waren.

Ein gesellschaftliches Statement also war es, als der Bunny-Boss die gelernte Köchin am Abend aufs Podium bat, um ihr den "Playmate des Jahres"-Pokal zu überreichen: „Vielleicht ist es gerade in unübersichtlichen und verkrampften Zeiten wie diesen – in einer Welt zwischen Verunsicherung auf der einen Seite und Macho-Gehabe auf der anderen – so befreiend, einer Frau in aller Öffentlichkeit ganz einfach ein Kompliment machen zu dürfen. Und ihr zu sagen: Herzlichen Glückwunsch! Du bist so bezaubernd, Deine Ausstrahlung, Dein Auftreten, Deine Schönheit haben tausende von Lesern begeistert“, sagte Florian Boitin der Siegerin.

Die gebürtige Fränkin aus Schwabthal gab sich unüberhörbar stolz auf ihren Sieg: "Es war schon mit 16 mein Traum, eines Tages Playmate zu werden – und jetzt habe ich sogar diesen Titel geholt", sagte Patrizia.  

Zur Party im HEART erschienen zahlreiche Prominente – von Mariella Ahrens bis Leslie Mandoki. 

Patrizia Dinkel setzte sich im heißen Rennen um den "Playmate des Jahres"-Titel gegen Tanja Brockmann (2. Platz) und Kristina Levina (3. Platz) durch. Vor der Kür am Mittwochabend reisten die drei Anwärterinnen für ein gemeinsames Finalistinnen-Shooting nach Mallorca – das Ergebnis gibt es im aktuellen Playboy und auf Playboy Premium zu sehen!

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bj9YEH5lF1c/]

 

Das war die Playmate des Jahres Party in München
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.