Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Craig, Daniel Craig

Der Brite wird erneut den nächsten James Bond spielen.

Yes, he can!

Es ist offiziell: Nach einer eindeutigen Absage hat es James Bond-Darsteller Daniel Craig nun doch bestätigt. Er wird für den nächsten Film des erfolgreichen Franchises erneut auf dem Aston Martin-Sitz Platz nehmen.

2015 sagte Daniel Craig noch der englischen Zeitschrift "Time Out", dass er sich lieber die Pulsadern aufschneiden würde, als ein weiters Mal in den Agentenanzug zu schlüpfen. Circa zwei Jahre später ist er entweder suizidgefährdet oder er hat einfach seine Meinung geändert.

Wie er jüngst in der Late Night Show von Moderator Stephen Colbert mit einem kurzen "Yes" bestätigte, bleibt er seiner Paraderolle doch noch für mindestens einen Film erhalten. Die angeblichen 90 Millionen Dollar Gage werden ihm sicher die Entscheidung um einiges erleichtert haben.

Agentenreifes Trainingsprogramm

Grund für die damalige deutliche Abfuhr waren laut eigenen Aussagen die strapaziösen Vorbereitungen und mehrmonatigen Dreharbeiten für den James Bond-Film "Spectre".

Craigs Trainingsplan beinhaltete an fünf Tagen die Woche ein Kraft- und Ausdauerprogramm ergänzt durch einzelnen Cardio-Aktivitäten am Wochenenden. Dazu noch ein mehr als strenger Ernährungsplan mit magerem Fleisch und gedünstetem Brokkoli. Kein Wunder, dass sich hierzu seine Motivation in Grenzen hielt.

Der neue James Bond mit dem bis dahin 51-jährigen Daniel Craig in der Hauptrolle wird für 2019 erwartet.

 

Aston Martin DB11
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.