Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Jetzt im Kino: "Die versunkene Stadt Z"

Besessenheit kann ins Verderben führen. So auch in dem packenden Abenteuerfilm "Die versunkene Stadt Z" mit Charlie Hunnam. Er reist als Forscher 1925 an den Amazonas, um nach einer geheimnisvollen Stadt zu suchen. Doch der Dschungel entpuppt sich als tödlicher Gegner. Ab dem 30. März im Kino!

Darum geht's in "Die versunkene Stadt Z": Im Auftrag der Royal Geographic Society reist der Offizier der britischen Armee Percy Fawcett (Charlie Hunnam) in den 1920er Jahren nach Südamerika, um von dem noch unbekannten Gebiet Karten zu erstellen. Dabei stößt er zufällig auf Spuren der Zivilisation, die eindeutig auf eine Stadt hinweisen, die tief im Dschungel am Amazonas liegen muss. Schnell ist er von dem Gedanken einer verschollenen Stadt überzeugt und tauft sie "Z".

Als er zurück in London von seiner Entdeckung berichtet, glaubt jedoch niemand an seinen Fund. Seine Erzählungen werden als Behauptungen und Hirngespinste abgetan. Doch Percy ist fest entschlossen, die Existenz seiner Stadt "Z" zu beweisen. Gemeinsam mit seinem erwachsenen Sohn Brian (Tom Holland) kehrt er zurück in den gefährlichen Dschungel, um allen zu beweisen, dass er Recht hat...

Darum freuen wir uns auf "Die versunkene Stadt Z": Packender Abenteuerfilm mit Charlie Hunnam, den wir schon aus der Serie "Sons of Anarchy" kennen.

Für Fans von: "Fitzcarraldo"

Kinostart: 30. März 2017

Außerdem im Kino: "Ghost in the Shell"

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.