Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Legend of Tarzan": Von der Großstadt zurück in den Dschungel

Was euch im neuesten Remake des Klassikers erwartet

Legend of Tarzan

Es ist die wohl erfolgreichste Geschichte eines Waisenkindes, die Edgar Rice Burroughs 1912 zum ersten Mal niederschrieb. Danach folgten 23 Fortsetzungen rund um den Mann, der im Dschungel lebt. Die neueste kommt mit "Legend of Tarzan" jetzt in die Kinos

Darum geht's in Legend of Tarzan: Den Ort, an dem Tarzan aufgewachsen ist, hat er schon lange verlassen. Mittlerweile lebt er unter einer neuen Identität als britischer Adeliger John Clayton III, Lord Greystoke, mit seiner Frau Jane fernab des Dschungels in der Zivilisation Londons. Als er die Einladung des Parlaments erhält, als Botschafter für Handelsfragen in den Dschungel Kongos zurückzukehren, ist er skeptisch. Zu sehr fürchtet er sich vor neuen Feinden und seinem alten, unzivilisierten Ich. Dass er aber vor allem als Spielfigur eines intriganten Plans benutzt wird, davon ahnt er nichts...

Darum freuen wir uns auf Legend of Tarzan: Die Neuverfilmung Tarzans liefert einen komplett neuen Dreh der Geschichte, der so noch nicht existierte. Gleichzeitig orientiert sie sich an der ursprünglichen Geschichte des Waisenkindes Tarzan, wie keine andere vor ihm. Christoph Waltz brilliert wieder einmal als Bösewicht und auch sonst ist die Besetzung über die Hauptdarsteller Alexander Skarsgård und Margot Robbie (hier ihre heißesten Instagram-Bilder!), bis hin zu Samuel L. Jackson hochkarätig besetzt. Was dieser zum Film sagt? Hier entlang.

Für Fans von: Disney-Neuverfilmungen wie "Alice im Wunderland" oder "Das Dschungelbuch"

Kinostart: 28. Juli 2016

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.