Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Geschichte in der Geschichte

Nach seinem gefeierten Spielfilmdebüt 2009 legt Modedesigner Tom Ford mit "Nocturnal Animals" nun die zweite Regiearbeit vor: ein düsteres Drama um ein geschiedenes Paar (Amy Adams, Jake Gyllenhaal) mit Geheimnissen. Ab dem 22. Dezember im Kino!

Darum geht's in "Nocturnal Animals": Susan (Amy Adams) führt eine gute Ehe – zumindest scheint es so. Die regelmäßigen Seitensprünge ihres Mannes Walker (Armie Hammer) hat sie gelernt, hinzunehmen. Eines Tages stellt ein Päckchen, das mit der Post kommt, Susans Leben auf den Kopf. Ihr Ex Edward (Jake Gyllenhall), von dem sie seit fast 20 Jahren getrennt ist, schickt ihr aus heiterem Himmel sein Manuskript mit dem Titel "Nocturnal Animals" ("Nachtaktive Tiere") und bittet sie um ihre Meinung. Nach und nach zieht die Geschichte um die Familie des Mathematikprofessors Tony Hastings (Jake Gyllenhall), die während eines Urlaubs entführt wird, Susan in ihren Bann. Je weiter sie liest, desto mehr Parallelen erkennt Susan zwischen dem Buch und ihrem eigenen Leben...

Darum freuen wir uns auf "Nocturnal Animals": Dass Tom Ford mehr kann als Mode, hat er vor knapp sieben Jahren mit seiner Kino-Premiere "A Single Man" bewiesen. Jetzt kehrt er auf den Regiestuhl zurück – und kann, dem Trailer nach, gern darauf sitzen bleiben.

Für Fans von: dramatischen Thrillern wie "Gone Girl"

Kinostart: 22. Dezember 2016

Noch mehr Trailer findest Du hier

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.