Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Sausage Party - Es geht um die Wurst"

Was auf der Pressetour zu "Superbad" 2007 mit der Frage "Was wäre, wenn Lebensmittel sprechen könnten?" begann, wird jetzt Realität. Basierend auf der grandiosen Idee von Seth Rogen und Evan Goldberg kommt mit "Sausage Party Es geht um die Wurst" diese Woche ein Animationsfilm in die Kinos, der definitiv nicht für die ganze Familie geeignet ist

Darum geht's in "Sausage Party": Es sollte die Erfüllung ihres Lebens sein in einen Einkaufswagen gelegt zu werden, zu einem Menschen mit nach Hause zu dürfen und dort im Paradies zu leben. Wurst Frank und seine Kumpels Carl, Barry und Troy können es nicht glauben als sie kurz vor dem 4. Juli tatsächlich auserwählt wurden. Als dann auch noch das sexy Hotdog-Brötchen Brenda in ihrem Einkaufsladen landet, ist das Leben für Frank perfekt.

Doch in den vier Wänden der Menschen angekommen erwartet die Lebensmittel alles andere als das Paradies: Mit Messern und Zähnen töten die Menschen alles, was ihnen unter die Augen kommt – nicht einmal vor den Baby-Karotten lassen sie Gnade walten. Ihnen wird schnell klar, dass sie wieder zurück müssen, schließlich müssen sie die anderen im Supermarkt vor ihrem Schicksal warnen...

Darum freuen wir uns auf "Sausage Party": Wenn Seth Rogen und Evan Goldberg eine Idee haben, ist sie meistens Gold wert. Nach "Superbad" und "Das ist das Ende" landen die Komödien-Koryphäen auch mit "Sausage Party" einen Volltreffer. Absolut übertrieben, schamlos und versaut versteckt sich hinter der Kinderfilm-Optik ein Meisterwerk für alle –  nur nicht für Kinder.

Für Fans von: animierten Komödien wie "Ted"

Kinostart: 6. Oktober 2016

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen