Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Wild, frei und nackt

Neuer Kalender von Milo Moiré und Peter Palm

Milo Moiré ist wild, frei und nackt

Freiheit und Toleranz: Das sind nicht nur zwei Leitmotive des Playboy, nach dieser Maxime handelt auch die Schweizer Aktionskünstlerin Milo MoiréWild, nackt und frei – so zeigt sich die 35-Jährige auch in ihrem aktuellen Akt-Kalender "Libertine". Wir haben schon mal reingeblättert …

Das Künstlerpaar Milo Moiré und Peter Palm präsentiert ihren brandneuen Akt-Kalender für 2019. Und beim Anblick dieser Fotos wissen wir schon jetzt: 2019 wird ein heißes Jahr! Der Kalender steht diesmal unter dem Oberthema "Libertine". Das bedeutet übersetzt soviel wie Lüstling oder Wüstling. Dementsprechend hat der Fotograf die Nacktkünstlerin auch in Szene gesetzt. Die Aufnahmen entstanden in Südafrika, auf den Kanaren und in Deutschland. 

Ein besonderes Anliegen von Milo Moiré ist dabei die Selbstbestimmung der Frau: "Warum sollten wir unsere Nippel abkleben? Die nippellose weibliche Brust ist eine wahre Verstümmelung der Natur“, so die Künstlerin. Im neuen Kalender gibt es gegenläufig zum aktuellen Trend ganz unverblümt Nippel zu sehen.

Als kreatives Duo machen Milo Moiré und Peter Palm schon seit einigen Jahren gemeinsame Projekte. In „Libertine“ zeigt der Fotograf ausdrucksstarke erotische Posen, die er mit majestätischen Landschaftsaufnahmen und moderner Urbanität vereint. Die Monatsmotive sollen den Betrachter dazu anregen, im neuen Jahr den eigenen Freigeist zu leben. 

Der Kalender ist auf 1000 Stück weltweit limitiert. Jedes Exemplar ist von Milo Moiré persönlich handsigniert. Preis 29,90€ (zzgl. Versand).

Format: 48 cm x 34 cm, hochwertiger Druck 4-farbig, Spiralbindung und dezentes Kalendarium. Hier können Sie den Kalender bestellen

 

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Umfrage des Monats - Das sind die nervigsten Deutschen 2018
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.