Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Milo Moiré performt nackt auf Facebook

Die Erotik-Künstlerin eröffnet damit ein Museum

Milo Moiré performt nackt auf Facebook

Die Erotik-Künstlerin Milo Moiré eröffnet am Freitag (22.9.) mit einer provokanten Nackt-Performance das „Museum of Modern und Contemporary Art“ im kroatischen Rijeka. Während ihres Auftritts trägt die Schweizerin eine VR-Brille: Der Blick daraus kann auf der Facebook-Seite der Künstlerin ab 19 Uhr live mitverfolgt werden.

Milo Moiré, die zuletzt bei SAT1 ins „Promi Big Brother Haus“ einzog, spaziert im Rahmen der Performance unverhüllt von der Innenstadt bis in die Ausstellungsräume des Museums. Ihren Körper – genauer gesagt Brust, Schultern, Hintern und Vagina - bedecken dabei lediglich zwei Schriftzüge.

Die Show trägt den Titel "Ceci n’est pas une femme nue" („Dies ist keine nackte Frau“). Damit spielt Moiré auf den surrealistischen Maler René Magritte und sein Werk an.

Am Samstag: Eier ausScheiden

Am Samstag (23.9.) wird die Künstlerin außerdem ihre Ploppegg-Performance wiederholen, die sie bereits auf der Art Cologne zeigte. Dabei presst sie, auf einer Leiter stehend, Farbkugeln aus ihrer Vagina - über eine Collage mit Bildern von Erdogan, Merkel und Trump sowie Kriegs- und Katastrophenszenen.

Erotische Happenings

Immer wieder sorgt Milo Moiré – die sich uns bereits im Playboy von ihrer intimsten Seite zeigte – mit erotischen Happenings für Schlagzeilen. Schon auf der Documenta 14 in Kassel lies sie im Dienste der Kunst die Hüllen fallen und marschierte im Eva-Kostüm und mit VR-Brille durch das Kunst-Areal. Selbstverständlich wurde dieser Augenblick auf Video gebannt:

Inspiriert von der großen Abramović

Milo Moire wurde laut eigenen Aussagen von der weltberühmten Marina Abramović aus Serbien zu ihrer Kunst inspiriert. Ihr großes Thema: Sexualität und die sexuelle Selbstbestimmung der Frau. Ihre Methode: Nacktheit und Grenzüberschreitung. Ob das wirklich immer Kunst ist oder nur Provokation? Das liegt wohl im Auge des Betrachters.

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Milo Moiré im Sommer bekannt, als sie für SAT1 ins „Promi Big Brother Haus“ zog. Vor laufender Kamera befriedigte sie sich dort selbst „Hier sind alle so angespannt“, hatte sie davor erklärt. „Sex und Orgasmen helfen mit, loszulassen und freier zu werden im Kopf.“ Sagte es und verschwand unter einer Decke.

Autor: Philipp Nowotny
Malen mit Feuer - Flammenkünstler Steven Spazuk
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.