Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Wir möchten Männer kleiden, nicht anziehen!"

Wie ein deutsches Familienunternehmen Männern eine neue Bühne geben will

"Wir möchten Männer kleiden, nicht anziehen!"

Das Mönchengladbacher Familienunternehmen "DU4-Shirts" möchte Männern dabei helfen, "die beste Version von sich selbst zu sein". Bereits seit 1972 gibt es den Herrenausstatter. Das Hauptaugenmerk liegt auf einem Produkt: Hemden, die genau wie ihre Träger selbst, eine Geschichte erzählen. In ihrem heute veröffentlichten Kurzfilm zeigen sie, was hinter der Verarbeitung der "Männerhemden" steckt.

Die Familie Dufour hat sich gänzlich der Herrenmode verschrieben. Und das bereits seit über 45 Jahren. Bereits in der zweiten Generation leben und lieben die Dufours das Hemdenhandwerk. Denn ein Hemd soll auch für den modernen Mann mehr sein, als ein beliebig austauschbares Stück Stoff. Laut den Dufours kommuniziert es eine gewisse modische Haltung, eine Entfaltung der Persönlichkeit. 

"Den Stoff zu berühren, der später durch die Welt getragen wird, fasziniert mich heute wie damals"

"Wir sind der festen Überzeugung, dass es auch in der Mode auf die inneren Werte ankommt und jedes Detail bei einem Hemd den Unterschied zwischen gut und richtig ausmacht", sagt David Dufour gegenüber dem Playboy.

Dabei kann sich der 33-Jährige noch genau daran erinnern, wie es mit seiner Begeisterung für Stoffe anfing. "Als ich das erste Mal mit meinem Vater eine Stoffmesse in Italien besuchte, verliebte ich mich in die Vielfalt der Farben", so Dufour. "Den Stoff zu berühren, der später durch die Welt getragen wird, fasziniert mich heute wie damals."

Die Entfaltung der männlichen Persönlichkeit

Exklusive Hemden und Herrenmode sind allerdings nur ein Aspekt in der Arbeit von Dufour. Es geht der Familie um ein ehrliches Produkt, das nicht nur hochwertig, sondern auch authentisch ist. Das hat seinen Preis: Stolze 129 Euro kostet ein Dufour-Hemd.

Die Magie des Hemdes

Ob das Geld dann gut angelegt ist, bleibt dem modebewussten Mann am Ende natürlich selbst überlassen. "Wir möchten Männern kleiden, nicht anziehen", heißt es auf der Firmen-Webseite.

Von den Dufours können Sie sich im Ladengeschäft in Mönchengladbach zu "einer besseren Version von sich selbst" verhelfen lassen. Eine einfache Stil-Beratung ist aber auch drin. 

Autor: Max Marquardt, Playboy
Marco Pogo im Playboy-Interview
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.