Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Playboy Top-5 der Woche

Fesche Latschen und ein Bad im Jungbrunnen

Die Playboy Top-5 der Woche

Es gibt so viel zu entdecken. Spiele, Essen, Filme. Alles im Überfluss da. Lehnen Sie sich zurück. Wir haben schon mal für Sie vorsortiert. Das sind unsere fünf Highlights der Woche.

1. Jungbrunnen für die Haut

Mit dieser Creme sieht man dem Gesicht die "Schattenseiten des Lebens" kaum noch an - das versprechen zumindest Babor mit der "Lifiting Cellular Collagen Booster Creme". Der Spezialist für ein kosmetisches Lifting stabilisiert und verdichtet das Kollagenfasernetzwerk mit einem Lupinenextrakt, indem es die Kollagensynthese sowie die korrekte Ausrichtung des Kollagens unterstützt. Gleichzeitig verbessern Braunalgenextrakte die Gewebefestigkeit durch die Stimulation der hauteigenen Kollagen- und Hyaluronsäuresynthese. Als schönes Extra halten wertvolle Omega 3-, 6- und 9-Fettsäuren die Barrierefunktion der Haut, als wichtiges Schutzschild vor externen Einflüssen, aufrecht. Zusätzlich bietet Vitamin E den Schutz vor Hautschädigungen durch Freie Radikale. Na, wenn das mal nicht nach ewiger Jugend klingt..

50ml; 99,00 Euro UVP

2. Shampooflaschen mit Strandplastik

Shampoo ist für ihre Haare da? Genau. Zum Waschen? Richtig. Weil es gut riecht? Auch. Um die Umwelt zu schützen? So ist es. Head & Shoulders macht den Anfang und stellt Shampooflaschen aus Kunststoff her, der zu 20 Prozent aus recyceltem Strandplastik besteht. Die daraus gefertigte Flasche wird selbstverständlich auch wieder recycelt. Bis Ende 2018 will Procter & Gamble, zu denen auch Head & Shoulders gehört, über eine halbe Milliarde Shampooflaschen aus wiederaufbereitetem Plastik herstellen. Das entspräche 90 Prozent der Flaschen, die das Unternehmen in Europa verkauft. Wir finden: eine fantastische Idee. Wer greift nicht lieber unter der Dusche zum Strandplastik, als am Meer sein Handtuch darauf auszubreiten?  

3. Der Suede von Puma wird 50

Es gibt wenige Turnschuhe –Verzeihung! Sneaker. – die zu echten Kult-Symbolen geworden sind. Die Chucks von Converse. Die Air Max von Nike. Und auf jeden Fall der Suede von Puma. 50 Jahre alt wird das berühmteste Modell der Firma jetzt und wir sagen: herzlichen Glückwunsch! Und, auch nach einem halben Jahrhundert noch: was für ein cooler Schuh! Puma sieht das ähnlich und präsentiert zum 50. Geburtstag ihres Klassikers 50 einzigartige Ausführungen des Suedes. Entstanden sind die Entwürfe in Zusammenarbeit mit verschiedenen Marken und Personen aus den Bereichen Musik, Streetstyle und Mode. Alle 50 werden wir uns wohl leider nicht zulegen können. Aber schön wäre es schon...

Der Suede von Puma – 100 Euro

4. Heavy Turtle Neck von Studio 163

460 Gramm. Navy-Blue und schwarz. 100 Prozent Kaschmir. Weich, warm und sehr, sehr cool. Bei manchen Dingen reichen sogar uns wenige Worte. Denken Sie daran: Es wird kalt.

Heavy Turtle Neck von Studio 163 – 330 Euro

5. „Mord im Orient-Express“ – limitierte Edition von S. T. Dupont

Am 9. November kam „Mord im Orient-Express“, die Verfilmung des berühmten Romans von Agatha Christie, in die Deutschen Kinos. Der legendäre Orient-Express bleibt in einem Schneesturm liegen und einer der Mitreisenden wird ermordet aufgefunden. Hercule Poirot nimmt die Ermittlungen auf. Das ist ein Film, der den Geist einer vergangen Zeit atmet. Einer geheimnisvolleren, einer eleganteren Zeit, in der man noch im Luxuszug von Paris nach Istanbul reiste. In Anlehnung an diesen Film bringt S. T. Dupont nun ein limitiertes Set aus einem Füllfederhalter und einem Brieföffner heraus. Seit 144 Jahren steht das französische Unternehmen für beste, für allerbeste Qualität. Egal ob Feuerzeug, Füllfederhalter oder Reisegepäck – die Produkte von S. T. Dupont wurden von Monarchen gekauft, von Prinzessinnen und Hollywoodstars getragen. Das ist Qualität, die ihren Preis hat. Einen nicht zu geringen Preis, um genau zu sein. Aber wer ihn zahlt, wird sein Leben lang etwas davon haben.  

„Mord im Orient-Express“ – limitierte Edition von S. T. Dupont – 1500 Euro

Autor: Paul Hertzberg
Mit MySnap im Helikopter über die Alpen
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.