Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Playboy Top-5 der Woche

Schwere Bücher, leichte Wurst und der perfekte Kopfhörer

Schwere Bücher, leichte Wurst und der perfekte Kopfhörer

Es gibt so viel zu entdecken. Spiele, Essen, Filme. Alles im Überfluss da. Lehnen Sie sich zurück. Wir haben schon mal für Sie vorsortiert. Das sind unsere fünf Highlights der Woche.

1. Kopfhörer von Skullcandy

Der richtige Kopfhörer ist ein Freund. Sie ziehen ihn nicht auf, Sie ziehen ihn an. Er ist modisch, er ist schön, er ist cool. Kein Stück Technik, eher ein Teil von Ihnen. Er ist so bequem, dass Sie vergessen, dass Sie ihn tragen und wenn Sie ihn um den Hals legen, sind Ihre Ohren neidisch auf Ihren Nacken. Wir spinnen? Keinesfalls. Aber es muss eben wirklich der Richtige sein. Ein Vorschlag: der neue Kopfhörer von Skullcandy. Er ist kabellos und über Bluetooth ansteuerbar und hält trotzdem 22 Stunden durch. Er ist ein schneller Lerner – Verzeihung! – Lader: 10 Minuten Ladezeit bedeuten vier Stunden Audiowiedergabe. Und trotzdem bleibt er ein Leichtgewicht. Wenn er sich erst einmal auf ihre Ohren legt, werden Sie kaum bemerken, dass Sie ihn anhaben. Für uns: Liebe auf den ersten Blick. Wer weiß, vielleicht verstehen Sie sich ja auch ganz gut. Lernen Sie sich doch mal kennen!  

Hesh 3 von Skullcandy – 129,99 Euro

2. Pflegeset von Beautyhills 

Nein, das ist nicht wieder irgendein Pflegeprodukt, das wir Ihnen empfehlen. Es sind Pflegeprodukte, Plural, es ist ein Pflegeset. Lassen Sie uns noch deutlicher werden: Greifen Sie zu diesem Set, können Sie sich den Rest sparen. Es ist eine vollständige Kosmetikbehandlung für zu Hause. Ein Freshener, ein Cleanser, ein pflegendes Gel, ein Öl, eine 24-Stunden Pflege. Die absolute Kriegserklärung an trockene und angegriffene Haut. Natürlich gibt es unter uns auch diejenigen, deren Haut nicht trocken und – Obwohl: Vergessen Sie das! Es ist Dezember. Machen wir uns nichts vor. Jede, wirklich jede Männerhaut braucht in dieser miesen Winterkälte ein wenig Zuwendung

Pflegeset von Beautyhills – 177,90 Euro

3. „Hybrid Jacket“ von Blackyak

Die Zukunft ist eine Jacke. Form und Funktion, Sinn und Sinnlichkeit, das eine nicht ohne das andere. Das „Hybrid Jacket“ von Blackyak ist eine Jacke mit einem Zweck. In ihr sollen Sportler bei niedrigen Temperaturen optimale Bewegungsfreiheit genießen, ohne auszukühlen. Doch zusätzlich schafft sie etwas, wovon die meiste Funktionskleidung weit entfernt ist: Sie sieht auch noch gut aus. Verschiedene Kammern der Jacke sind mit unterschiedlichen Stoffen gefüllt. Das hält ihren Träger genau dort warm, wo es nötig ist, ohne, dass sie einen aussehen lässt, wie den Michelin-Mann. In zwei Einschubtaschen auf der Brust lassen sich Brillen oder Mützen verstauen und trotzdem ist die Bewegungsfreiheit kein bisschen eingeschränkt. Das „Hybrid Jacket“ ist eine Hightech-Jacke, mit der sie sich auch noch sehen lassen können. Wenn man so will ist sie der Sportwagen unter den Winterklamotten.  

„Hybrid Jacket“ von Blackyak – 499 Euro

4. Bildband „Welterbe“ von Günther Bayerl und Florian Heine

Vom norddeutschen Wattenmeer über Schlösser und Kirchen bis hin zu den Rostskeletten einer untergegangenen Industriekultur und den Bauhaus-Siedlungen der Berliner Moderne – 40 der insgesamt über 1000 Welterbestätten der UNESCO liegen in Deutschland. Gemeinsam mit dem Autoren Florian Heine hat sich der Fotograf Günther Bayerl daran gemacht, sie alle zu besuchen. Herausgekommen ist ein schwerer, ein gewaltiger Bildband. Auf 300 Seiten zeigt das Buch auf großformatigen Fotografien die Schönheit dieser Orte. Wir finden: eine beeindruckende Reise durch Zehntausende von Jahren zum mit nach Hause nehmen. 

Bildband „Welterbe“ – 98 Euro

5. Würste von Grillido 

Wurst ist jetzt gesund! Ja, uns ging es auch so. Nehmen Sie sich erst einmal eine Minute, kommen Sie wieder runter. Und jetzt noch einmal: Wurst ist ab jetzt gesund. Zwei Freunde aus dem Schwarzwald, Wurst-Fans offenbar, haben es geschafft: Sie haben der Wurst das Fett genommen. Jetzt produziert ihr Startup „Grillido“ Grillwürste, die nicht nur fantastisch schmecken, sondern sich auch auf jedem Ernährungsplan gut machen. Und das ist nur der Anfang. Die Firma stellt außerdem verschiedene Snacks her, alle aus Hähnchenfleisch, alle mit viel Protein und kaum Fett. Mit anderen Worten: Fleisch für Sportler, das schmeckt wie für Gourmets. Doch eines der Aushängeschilder der jungen Firma ist ein anderes Produkt: ein Landjäger mit nur 6 Prozent Fettanteil, der zu 50 Prozent aus Eiweiß besteht und trotzdem schmeckt wie, naja, ein Landjäger eben. „Sportwurst“ haben die beiden Freunde das genannt. Allein für den Namen ist das eines unserer absoluten Lieblingsprodukte. 

Gesunde Würste von Grillido 
 

Autor: Paul Hertzberg
Der Playboy Schoko-Adventskalender
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen