Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Scarlett Byrne: So geht Feminismus heute

Joanne K. Rowling wird 52. Die britische "Harry Potter"-Starautorin setzt sich seit Jahren für starke Frauen ein – wir gratulieren mit dem Star der "Harry Potter"-Filme: Scarlett Byrne. Denn die Schauspielerin macht sich ebenfalls für den Feminismus stark

Die 26-Jährige Schauspielerin wurde durch ihre Rolle an der Seite des Fieslings Draco Malfoy bekannt. Um dem Feminismus ein modernes Gesicht zu geben, nutzt sie ihre Bekanntheit und ihre Position als Verlobte von Playboy-Erbe Cooper Hefner. "Es fängt bei gleicher Bezahlung für gleiche Leistung an und endet mit dem Schlachtruf: ,Free the nipple!‘“, sagt Scarlett gegenüber dem Playboy.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BPim1tUhGU9/?taken-by=scarleybyrne]

Auf Instagram zeigt die schöne Britin ihr Engagement – wie hier auf dem "Women's March" in Los Angeles – und versucht, andere Frauen zum Mitmachen zu bewegen. Auch ihren Twitter-Kanal nutzt Scarlett, um zusammen mit dem Playboy für gleiche Rechte für alle zu kämpfen.

Mehr Ansichten von Scarlett gibt`s in der aktuellen Playboy-Ausgabe.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.