Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

6 Skurrile Fakten über Meghan Markle

Bis vor ungefähr zwei Jahren war der Name Meghan Markle wohl nur den Fans der Fernsehserie "Suits" ein Begriff. Doch seit ihrer Verlobung mit dem britischen Prinz Harry ist die hübsche US-Amerikanerin in aller Munde - vor allem weil die Hochzeit am 19. Mai schon vor der Tür steht. Deswegen gibt es hier ein paar Fakten über die Braut, sie Sie garantiert noch nicht wussten.

1. Meghan ist eigentlich ihr zweiter Name. Ihr erster Vorname lautet Rachel - wie ihre Rolle als Anwaltsgehilfin in der Erfolgsserie "Suits".

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bimcyudl5Bu/?taken-by=meghan_markle]

2. Ihr Spitzname ist Flower.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bib5TrOFuXH/?taken-by=meghan_markle]

3. Ihr Vater hat u.a. als Kameramann für die Kultsitcom "Eine schrecklich nette Familie" gearbeitet und nahm Meghan oft mit ans Set.

4. Nach dem College studierte Markle Schauspiel und Internationale Beziehungen an der Northwestern University in Chicago.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bh1i4O4F500/?taken-by=meghan_markle]

5. Vor ihrer Schauspielkarriere arbeitete Sie zeitweise als Aktenkoffer-Girl in der Game Show "Deal or No Deal". Dort traf sie sogar einmal auf Donald Trump.

6. Zudem war die künftige Ehefrau von Prinz Harry auch als Kalligrafin tätig.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BhoZB1KlwwZ/?taken-by=meghan_markle]

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Linda Hesse ist unser neuer Titelstar!
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.