Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Jean-Paul Belmondo: Eine männliche Ikone

Was wir von "Bébel" lernen können

Was wir von Jean-Paul Belmondo lernen können

Action-Star, Liebhaber, knallharter Gangster, Rebell und Witzbold. Jean-Paul Belmondo war der Superstar Frankreichs in den 60er und 70er Jahren. Doch nicht nur in seinen Filmen war er der charmante Draufgänger, sondern auch im echten Leben. Anlässlich zu seinem 85. Geburtstag am 9. April verraten wir, was Sie von der Ikone lernen können

1. Seine Frauen

Er hatte nicht nur im Film die schönsten Frauen (Claudia Cardinale, Romy Schneider, Brigitte Bardot), sondern auch im echten Leben.  So war Belmondo von 1965 bis 1972 mit dem Ur-Bondgirl Ursula Andress zusammen, die ihn sogar als die Liebe ihres Lebens bezeichnete. Bis vor kurzem war er mit dem ehemaligen Playboy-Model Barbara Gandolfi liiert. 

2. Seine Filme

Belmondo trat in seiner Karriere in über 100 Filmen auf, darunter Klassiker wie "Außer Atem", "Cartouche, der Bandit" oder "Der Greifer". Er gilt als einer der wichtigsten Darsteller der Filmepoche des Nouvelle Vague und drehte mit den bekanntesten französischen Regisseuren seiner Zeit, wie z.B. Francois Truffaut und Jean-Luc Godard. 

3. Seine Leistung

Frankreich liebt noch heute ihren "Bébel", wie er liebevoll von seinen Landsleuten genannt wird. Er hat dem französischen Film nicht nur weltweite Anerkennung verschafft, zahllose Preise für sein Werk gewonnen, sondern ist immer bodenständig geblieben. So trafen Belmondo auch sehr schwere Schicksalsschläge, wie 1994 der Tod seiner Tochter und 2001 ein Schlaganfall, nach dem er wieder sprechen und laufen lernen musste - aber er gab nie auf und kämpfte sich immer wieder an die Spitze. 

4. Sein Status

In Frankreich verehrt und von der ganzen Welt geliebt. Belmondo gehört heute noch zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielern seiner Generation und wird in einer Reihe mit Legenden wie Clint Eastwood, Steve McQueen und Charles Bronson genannt. Er eroberte weltweit die Herzen mit seinem markanten Lächeln, seinem vom Leben gezeichneten Gesicht und seiner draufgängerischen, charmanten und lässigen  Art. Also ein Mann, den man sich ruhig zum Vorbild nehmen kann

Autor: Martin Arnold, Playboy Deutschland
Miss April 2018 Playmate Veronika Klimovits
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.