Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss Februar 2017 Tanja Brockmann

Maße

86-63-91

Alter
28 Jahre
Birth Place
Waldbröl
Wohnort
Köln
Größe
177cm
Alle Bilder von
Tanja Brockmann
im XXL-Format auf
Zur Galerie

Die Jetsetterin

Sie ist eine echte Ausreißerin: Tanja Brockmann zog es schon mit 17 vom Land in die Großstadt. Heute jettet sie für ihren TV-Job um die Welt. Ein Glück, dass sie sich auch im Urlaub auf Santorin nicht an Kameras stört.

Ausreißerin

Ich bin auf dem Land aufgewachsen und habe schnell gemerkt: Das ist nicht meine Welt. Mit 18 schwanger, im Haus neben den Eltern wohnen? Nein, danke. Ich bin anders, ich gehöre in die Großstadt. Also bin ich mit 17 von zu Hause ausgezogen und habe in Köln neu angefangen. Bisher habe ich es nicht eine Sekunde bereut.

Showgeschäft

Beim „Bachelor“ bin ich nicht genommen worden, weil ich zu klug bin. Ich kam aber auch wirklich aus der Uni-Bibliothek zum Casting. Am Ende hieß es: Tanja, du weißt zu viel. Obwohl ich da total Bock drauf hatte. Denn in Clubs findet man keinen Typen, wenn man vor der Kamera arbeitet. Menschen, die mit der Medienbranche nichts zu tun haben, werden schnell eifersüchtig und haben kein Verständnis für die vielen Reisen. Jemand, der auch vor der Kamera steht, versteht mich einfach besser.

Beauty und Booty

Das ist mein Motto. Der Po ist mein Lieblingskörperteil, mein Erfolgsgarant. Der ist nämlich noch echt. Die Männer stehen drauf, und ich mache nicht mal viel Sport dafür. Wenn der aber irgendwann nicht mehr gut aussieht, wäre ich auch nicht abgeneigt, da künstlich nachzuhelfen. Bei meinen Brüsten habe ich das ja auch gemacht.

Karriereziel: kleiderlos

Ich arbeite als Online-Redakteurin bei einer TV-Produktionsfirma. Aber Modeln ist mir viel lieber. Das mache ich einfach mit Leidenschaft. Wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich modeln und mich weiter ausziehen.

Innerlich bodenständig

Schickimicki ist nichts für mich. Ich bin keine, die Sekt trinkt, abends in Düsseldorf auf der Kö spazieren geht und immer aufpasst, dass sie nichts Falsches sagt. Ich bin eher in urigen Kneipen zu Hause. Bei Kölsch und Burger. Beruflich und rein äußerlich bin ich Tussi, privat aber ganz bodenständig.

Zweite Heimat: Mallorca

Wenn ich frei habe, fliege ich sofort nach Mallorca und mache einen drauf. Am liebsten im „Bierkönig“. Ich fahre aber auch mal mit dem Auto über die Insel und schaue mir was an. Ein bisschen Kultur muss sein. Ich reise total gern und möchte unbedingt mal nach London. Aber ich fliege einfach so oft nach Mallorca, dass ich alle anderen Reiseziele schon stark vernachlässige.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.