Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!
Witz des Tages
Traue nie den glänzenden Augen einer Blondine. Es könnte die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint.

Der alte Schlagersänger will es noch einmal wissen und geht nach langer Zeit wieder auf Tournee. Beim ersten Konzert in einer Kleinstadt sitzt nur eine einzige Frau. „Heute singe ich nur für Sie, Gnädigste“, schmeichelt der Sänger. „Dann machen Sie aber schnell. Ich muss anschließend noch saubermachen!“

Die Sparkassen bieten jetzt einen neuen Service an: Blondinen erhalten ab sofort einstellige Geheimnummern.

Eine Blondine kommt selten allein.

Nach dem Sex fragt die Frau: „Schatz, woran denkst du jetzt?“ Sagt er: „Kennst du nicht.“

Dem Zirkusdirektor ist der Löwenbändiger abgehauen. Verzweifelt annonciert er, und prompt melden sich zwei Bewerber: eine schöne rothaarige Frau und ein kräftig gebauter Mann.
„Okay“, sagt der Direktor, „hier ist eine Peitsche, ein Stuhl und ein Revolver. Lasst mal sehen, was ihr mit dem Löwen macht, aber Vorsicht, er ist bösartig.“
Die Rothaarige fängt an. Sie geht in den Käfig, und als sich der Löwe gerade auf sie stürzen will, öffnet sie ihren Mantel und steht nackt im Käfig. Daraufhin kriecht der Löwe jaulend auf sie zu, leckt ihr beide Füße ab, die Knie und die Schenkel.
„Wow“, sagt der Direktor zu dem jungen Mann, „können Sie das noch überbieten?“
„Ja, leicht!“ sagt der, „aber nimm erst mal den blöden Löwen aus dem Käfig!“

Zwei Direktoren im Gespräch. „Wie bist du denn mit deiner neuen Sekretärin zufrieden?“
„Oooch - als Fachkraft ist sie 'ne Pflaume, aber als Pflaume ist sie eine Fachkraft.“

„Sag mal, macht dir das überhaupt nichts aus, dass deine Frau mit ’nem wildfremden Kerl rummacht? Warum verdrischst du den nicht mal ordentlich?“
„Ich warte.“
„Warten? Worauf?“
„Na ja, dass ich sie mal mit ’nem etwas Kleineren erwische.“

Zwei Tennis-Senioren unter der Dusche. Fragt der eine: "Warum hast du dich denn unten rasiert?" "Ganz einfach, wenn er nicht mehr stehen will, soll er auch nicht mehr weich liegen."

Ein Mann beim Arzt: „Nach dem Bumsen habe ich immer so ein Pfeifen im Ohr.“ „Wie alt sind Sie denn?“ – „68.“ – „Dann dürfen Sie von Ihrer Frau auch keinen Applaus mehr erwarten.“

Gerade vier Wochen ist das junge Paar verheiratet, als die Braut bei ihrer Mutter anruft: „Wir hatten heute unseren ersten Krach.“ „Das kommt in jeder guten Ehe vor“, versucht die Mutter sie zu beruhigen. „Ja, aber ich weiß nicht, wohin mit der Leiche.“