Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

6 Dinge....

....die wir der Prohibition verdanken!

Happy Birthday, Prohibition!

Die Prohibition, also das Verbot von Alkohol, 1917 beschlossen und schließlich 1920 eingeführt, stürzte die mächtigste Nation der Welt einst in große Unruhen aus Kriminalität, Bestechung und Pleiten. Zum 100. Jahrestag seines Ursprungs präsentieren wir Ihnen 6 großartige Dinge, die wir der Prohibition verdanken.

1. Cocktails

Aufgrund der weitreichenden Verbote mussten die Barbesitzer äußerst kreativ sein, um ihre Kundschaft weiter bei Laune zu halten. Doch der Rückgriff auf zum Teil einfachst zusammengebraute Spirituosen, wie zum Beispiel in der Badewanne hergestellter Gin, endeten in heutige Klassiker wie GIN RICKEY, FRENCH 75 oder den SIDECAR.


2. Mafiafilme

Al Capone, Lucky Luciano und Meyer Lansky wären ohne Alkoholschmuggel und weitere sich durch die Prohibition ergebende "Geschäftsfelder" nur einfache Namen geblieben. Durch ihren Erfolg und den daraus resultierenden Kult entsprang ein ganzes Filmgenre, dass bis heute Bestand hat. "Der Pate", "Good Fellas" oder "Departed – Unter Feinden"  sind nur einige Nennenswerte.

3. Einsicht, dass Männer ohne Alkohol Stress machen

Nach Inkrafttreten des Verbotes sank zwar die Rate Alkoholkranker, gleichzeitig stiegt jedoch die Anzahl schwerer Verbrechen und anderer Delikte sprunghaft an. Außerdem wurde durch die Prohibition der Erfolgs-Grundstein für die bis heute bestehenden Mafia-Clans gelegt, die durch Alkohol- und Drogenschmuggel reich wurden. Ein Umstand, der mit einem guten Drink wohl so nicht passiert wäre.

4. Aufstieg von Frank D. Roosevelt

Nicht nur durch die Legende, dass Roosevelt kein Kostverächter war und selbst gerne ein Glas Martini trank, auch mit seiner Weitsicht das Gesetz zu kippen, wurde der 32. Präsident der USA zu einem Meilenstein der amerikanischen Geschichte. Durch die Wiedereinführung der Alkoholsteuer konnte dem maroden Staat weitestgehend wieder auf die Beine geholfen werden. Auch seine spätere Entscheidung zum Eintritt in den zweiten Weltkrieg und damit der Befreiung Deutschlands von den Nazis sind ihm zu verdanken.


5. Mafia-Serien

Nicht nur Filme wurden in den letzten Jahrzehnten vom Mafia-Fieber erfasst. Besonders Serien tragen den Mythos der Prohibition und den damit verbundene Mobsters in die heutige Zeit. Die bekannteste ist mit Sicherheit "Boardwalk Empire" um den aufsteigenden Gangster-King Enoch „Nucky“ Thompson. Absolut sehenswert!

6. Flüsterkneipen

Die sogenannten Speakeasys oder auch Blind pig genannten Bars verkauften illegal hochprozentige Getränke oder auch Bier. Meist versteckt hinter unscheinbaren Eingängen und Häuserfassaden, waren die Clubs bald Treffpunkt der trinkfreudigen Gesellschaft und halbseidener Geschäftsleuten. Heute werden solche Bars in vielen großen Metropolen wiedereröffnet und die Traditionen weiter gepflegt. Denn nirgends schmeckt ein Drink besser als unter dem Eindruck des Verbotenem.

Der Alkohol und der Kater - So werden Sie ihn schnell wieder los
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.