Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Usain Bolt: „Mein Sohn wird meinen Rekord brechen“

Der schnellste Mann der Welt über Bestzeiten und die beste Lebenszeit danach

Usain Bolt: „Mein Sohn wird meinen Rekord brechen“

Er ist achtfacher Olympiasieger, elffacher Weltmeister und Weltrekordhalter in der 4-mal-100-Meter-Staffel, im 100- und im 200-Meter-Lauf. Der Jamaikaner Usain Bolt drehte als weltgefeierter Sprinter im Londoner Olympiastadion seine letzte Ehrenrunde. Dem Playboy verriet er, was nun sein nächstes Ziel ist.

Weltrekord-Sprinter Usain Bolt verbindet nach dem Ende der eigenen Karriere als Leichtathlet mit seinem Kinderwunsch ein neues sportliches Ziel.

Auf die Frage, ob je ein Mensch seine Weltrekorde brechen werde, sagte der Jamaikaner jetzt in einem Interview mit dem Playboy: „Das wird bestimmt sehr hart. Aber ja, ich denke, einer wird das schaffen. Und zwar mein Sohn. Er wird meinen Rekord brechen.“

Damit sollen seine läuferischen Bestzeiten von 9,58 Sekunden auf 100 Meter und 19,19 Sekunden auf 200 Meter in der Familie bleiben, die gründen zu wollen er bereits vor seinem Karriereende wiederholt öffentlich kundgetan hatte.

"Erstmal lange Urlaub machen"

Er selbst „werde jetzt erst mal lange Urlaub machen und mich entspannen“, kündigte der 31-Jährige im PLAYBOY an.

Seine Zukunftspläne, denen zufolge er mit einem Job im Profifußball oder im Filmgeschäft liebäugelt, ergänzte er in dem Interview um eine weitere Möglichkeit: „Ich wäre kein guter Coach. Dazu fehlt mir die Geduld. Ich könnte mir eher vorstellen, als Experte im Fernsehen Rennen zu analysieren“, so Bolt. „Und Basketball gefällt mir gut, ich schaue mir regelmäßig die Play-offs an.“

Die Dezember-Ausgabe des PLAYBOY erscheint am 9. November.

Autor: Michael Brunnbauer
Stranger Things Staffel 2 - Trailer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.