Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sprint-Star Usain Bolt

...über sich als Schauspieler oder Fußballer

„Ich denke ernsthaft darüber nach, Schauspieler zu werden“

Wenn am 15. August bei den Olympischen Spielen in Rio das 100-Meter-Finale beginnt, wird die ganze Welt wieder auf ihn schauen: Usain Bolt. Wir haben den Sportler zum Interview getroffen und herausgefunden, dass er noch mindestens eine zweite Karriere in der Hinterhand hat

Der Jamaikaner Usain Bolt möchte seiner zu Ende gehenden Karriere als Sprint-Star eine zweite Laufbahn als Schauspieler oder Fußballer folgen lassen. Nach seinen „letzten Olympischen Spielen“ in Rio werde er „noch die Weltmeisterschaften 2017 in London laufen“, kündigte der 29-Jährige in unserem Interview an.

Für die Zeit danach stelle er sich vor, Schauspieler zu werden: „Ich denke ernsthaft darüber nach“, sagte Bolt. Und er wisse auch schon, welches Film-Genre ihm am meisten liege: „Action natürlich. Das ist mal ganz sicher.“ Sein aktuelles Vorbild sei der Hollywood-Star Jason Statham. „Das ist mein absoluter Lieblingsschauspieler“, so der sechsfache Olympiasieger, elffache Weltmeister und Weltrekordhalter.

Aber auch eine Zweitkarriere als Kicker ist für Manchester-United-Fan Usain Bolt denkbar. „Wenn ich einen anderen Sport machen werde, dann Fußball.“ Ein konkretes Angebot habe er zwar noch nicht. „Ich bin mir aber sicher, dass ich eines bekommen könnte, wenn ich es versuche.“

Das ganze Interview mit Usain Bolt – im neuen Playboy. Ab 11. August im Handel – oder versandkostenfrei hier bestellen.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.