Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss Dezember 2013 Astrid Fajcsi

Maße

90-62-90

Alter
30 Jahre
Wohnort
Dubai
Größe
172cm
Gewicht
55kg
Alle Bilder von
Astrid Fajcsi
im XXL-Format auf
Zur Galerie
Was ich mag
Gentlemen, Malen und Work-out im Fitnesscenter
Was ich nicht mag
40-Stunden-Jobs und Diskotheken
Freizeit
Reisen und auf der Rennstrecke im Sportwagen Gas geben
Mein größter Traum
eine Kunstgalerie besitzen
Meine Zukunftspläne
Nach New York ziehen
Wo kann man mich treffen
In einer der vielen Beachbars auf Ibiza
Video
Astrid Fajcsi , Playmate 12/2013

Privatvorstellung

Unsere Dezember-Playmate Astrid Fajcsi mag riskante Sportarten und wilden Sex – am liebsten vor einem Spiegel

Wie unsere Dezember-Playmate Astrid Fajcsi beim Shooting auf einer Privatinsel vor Dubai im Sand entspannt, ist ein sehr seltenes Schauspiel. Die gebürtige Ungarin wanderte zwar nach ihrem Wirtschaftsstudium in das Urlaubsparadies Dubai aus, und das Eiland im künstlich aufgeschütteten Inselparadies The World gehört einem Freund von ihr, doch faul auf ihrer bezaubernden Haut liegt sie dort nicht herum. Statt im Sand sieht man die selbstständige Möbeldesignerin häufiger oben am Himmel: wenn sie sich mal wieder mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug stürzt.

Momentan ist dann noch ein Trainer bei ihr, aber der Fallschirmspringerschein steht ganz oben auf der To-do-Liste der 25-Jährigen, nachdem sie kürzlich erst von einem Rafting-Trip aus dem indonesischen Dschungel zurückgekehrt ist. Auch nicht gerade langweilig.

„Ich liebe es, wenn Adrenalin durch meinen Körper fließt. Ich ändere meine Pläne ständig und bin stets auf der Suche nach etwas Neuem“, erklärt Astrid. Ist das bei ihr etwa auch mit den Männern so? „Nein, One-Night-Stands habe ich ausprobiert. Ich bin aber eher der Beziehungstyp.“ 

Der Mann, an den sie sich binden würde, sollte vom Typ her so einer sein wie Al Pacino, sagt sie. Den findet Astrid auch mit seinen 73 Jahren toll. Das Alter sei ihr egal, aber cool müsse ein Kerl sein, Humor haben und sie gut unterhalten können, verrät sie uns. Einem solchen Mann garantiert die schöne Ungarin dann auch jede Menge Spaß im Bett: „Sex ist mir sehr wichtig, und wie beim Sport bin ich auch hier offen für Extreme.“ 

Was das genau heißt? Vielleicht Spaß zu dritt? „Nein, nicht in einer Beziehung. Das macht als Single mehr Spaß.“ Aber zum Beispiel Rollenspiele hätten es ihr angetan, sagt sie. Und im Schlafzimmer hätte sie gern große Spiegel. „Ich weiß, das klingt ein bisschen selbstsüchtig, aber ich beobachte mich eben gern beim Liebesspiel.“ Nein, liebe Astrid, selbstsüchtig wäre es, wenn du deinen Anblick nur für dich allein genießen würdest und ihn uns verwehrt hättest!

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.