Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Wird Oprah Winfrey die erste weibliche US-Präsidentin?

Ihre Rede bei den Golden Globes machte alle sprachlos

Wird Oprah Winfrey die erste weibliche US-Präsidentin?

Bei den Golden Globe Awards hielt Oprah Winfrey eine emotionale Rede über Diskriminierung und Frauenrechte. Dafür wird sie jetzt im Netz gefeiert – und als mögliche Präsidentschaftskandidatin 2020 gehandelt. 

Bei den diesjährigen Golden Globes hielt Winfrey eine bewegende Dankesrede, in der sie über eine Zukunft ohne sexuelle Übergriffe durch Männer und Rassendiskriminierung sprach.

Die User im Netz feiern die amerikanische TV-Legende für ihre Rede und reagieren mit dem Hashtag #OprahForPresident. 

Selbst Donald Trumps Tochter Ivanka lobte Oprah Winfrey in einem Tweet – trotz des Präsidentschafts-Hashtags und vor allem: trotz zahlreicher Belästigungs-Vorwürfe gegen ihren Vater.

Ob Winfrey tatsächlich antritt, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass sie für Donald Trump ernsthafte Konkurrenz darstellen würde: Die TV-Größe wird in ganz Amerika gefeiert, ihre Talkshow war über 25 Jahre lang eine der beliebtesten Sendungen des US-Fernsehens.

via GIPHY

Mit Winfrey würde die erste Frau das Präsidentenamt bekleiden.  

Autor: Lisa Carbonaro, Playboy.de
Titelstar Giuliana Farfalla
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.