Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Abenteuerplatz Ostsee

Pure Action für den perfekten Urlaub

Sieben Tipps für den perfekten Männertrip an der Ostsee

Einfach den Kopf freipusten lassen, Quality Time mit den Jungs verbringen und den inneren Abenteurer rauslassen. Geht’s noch besser? Na klar, denn der perfekte Männerspielplatz liegt quasi direkt vor Ihrer Haustür und bietet satte 2.247 Kilometer Spielfläche. Vom Actionpotenzial der Ostseeküste haben sich schon die Jungs vom Playboy Gentlemen´s Weekend in Heiligendamm überzeugt.

Aber Halt: Bevor Sie nun einen Gruppenchat mit Ihren Kumpels aufmachen, empfehlen wir die Lektüre unserer sieben Ostsee-Highlights, die wir mit unserem Partner Abarth zusammengestellt haben. Bessere Argumente für den nächsten Männertrip finden Sie nirgends - garantiert.  

1. Windsurfen und Kiten

Credit: iStock

Ein Board unter den Füßen und ein Rigg in der Hand: Mehr braucht es nicht, um beim Männertrip an der Ostsee für Action zu sorgen. Mit der perfekten Kombination aus offenen Küsten- und Flachwassergebieten steht Einsteigern und Surf-Profis ein Pool an Möglichkeiten offen. Und wer nicht nur übers Wasser cruisen, sondern gelegentlich auch fliegen will, kann sein Wassersporttalent beim Kiten beweisen.

Hotspots für Windsurfer und Kiter: Fehmarn, Boltenhagen und Kühlungsborn (bei Heiligendamm). Hier macht auch der GWA Windsurf Cup jährlich Halt. Ein weiterer Geheimtipp: Schönberg in Schleswig-Holstein. 

2. Bogenschießen

Credit: iStock

Wer im Alltag sein Ziel niemals aus den Augen verliert, kann seine Treffsicherheit beim Männertrip weiter perfektionieren. Bogenschießen erfordert nicht nur Körperspannung, sondern auch ein hohes Maß an Konzentration. Das können die Teilnehmer des Gentlemen’s Weekend allesamt bestätigen. Unsere Empfehlung: Eine Runde auf dem Bogenschießplatz vor dem Frühstück ersetzt jedes Power-Yoga und lässt den Tag ausgeglichen starten.

Hotspots für Bogenschießen: Grandhotel Heiligendamm (in großartiger Waldkulisse) oder Maritim Hotel Timmendorfer Strand.

3. Reiten am Strand

Credit: iStock

Zugegeben, die Fortbewegungsart zu Pferd mutet für die meisten exotisch an, aber das Umsatteln auf 1 PS lohnt sich. Über 6.200 km Reit- und Fahrweg stehen für Reiter an der Ostsee parat. Im Rahmen geführter Touren lassen sich die Küstenlandschaft und das Hinterland aus einer neuen Perspektive entdecken, und spätestens beim Abschluss-Galopp am Strand kommen auch Adrenalin-Junkies auf ihre Kosten. Tipp: Die Strandzugänge für Pferde variieren nach Jahreszeit. Kontaktieren Sie im Vorfeld die örtlichen Kurverwaltungen. Einige Höfe besitzen Sondergenehmigungen. 

Reitreviere an der Ostsee: Niendorf bis Neustadt, Börgerende-Rethwisch, Rostocker Heide

4. Fischen gehen mit Stil

Credit: iStock

Sonnenaufgänge gehören zur Bromance an der Ostsee genauso wie ein frischgezapftes Pils. Deshalb haben auch die Jungs vom Gentlemen´s Weekend im Mai auf einem Fischkutter angeheuert und sind mit der Mannschaft zum Angeln raus auf See gefahren. Wer lieber in Küstennähe bleibt, kann auch hervorragend an einer der Landzungen oder auf den Überseestegen Fischer Fritze spielen. 

Hotspots für Angelausfahrten per Kutter: Stralsund, Rügen, Wismar
Angelspots für Landratten: Wittenbeck (und Umgebung), Boltenhagen, Schönberg (Hohenfelder Strand)

5. Spritztour entlang der Küste

Credit: iStock

Es gibt immer gute Gründe für eine Spritztour – ob mit dem Sportwagen oder per Motorrad. An der Ostsee sind es vor allem die ausgedehnten Strände, Überseebrücken, Leuchttürme und Küstenwälder, die fürs richtige Feeling beim Cruisen sorgen. Ohne Verdeck fahren? Brilliante Idee! Beispielweise hinter dem Steuer des Abarth 124 Spider. Klassisch im Look liegt sein Leistungsgewicht bei nur 6,2 kg pro PS. Das annähernde Fahrdynamik-Ideal von 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse tut sein Übriges für vollen Fahrspaß. Ideal für die kurvige, leicht hügelige Landschaft der Ostseeküste. 

Traumroute für den Ostsee-Roadtrip: Lübeck – Timmendorf – Wismar – Kühlungsborn – Warnemünde – Stralsund – Greifswald - Swinemünde  

6. Speedboat fahren 

Credit: iStock

Das nasse Äquivalent zur Spritztour an Land ist ein Trip mit dem Speedboat. Spüren Sie, wie 600 PS ihre volle Kraft entfalten. Das Gefühl von Freiheit stets im Nacken. Zwar gehört ein Bootcharter nicht unbedingt zu den preisgünstigsten Aktivitäten, aber mal ehrlich, Sie und Ihre Jungs haben es sich verdient. Anschnallen, durchatmen und Leinen los!

Speedboottouren an der Ostsee: Sierksdorf (Anbieter: Baltic Pirates), Kühlungsborn (Anbieter: Ostseejumper), Warnemünde (Anbieter: Ostsee Cruising)

7. Wracktauchen 

Credit: iStock

Die Unterwasserwelt der Ostsee mag zwar nicht mit Korallenriffen und Mantas aufwarten, dafür jedoch mit unzähligen Kuttern, Fähren, Marinebooten oder sogar Flugzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg. Manche dieser Sehenswürdigkeiten liegen in Tiefen von weniger als 9 Metern, können also auch von Hobbytauchern ohne Weiteres entdeckt werden. Trotzdem gilt: Stürzen Sie sich niemals auf eigene Faust ins Abenteuer, sondern stets mit einem ortskundigen Tauchbuddy. 

Hotspots für Wracktauchen an der Ostsee: Rügen (u.a. Wrack der Eisenbahnfähre „Jan Heweliusz“), Flensburger Förde (u.a. Schnellboot S 103), Warnemünde (u.a. Wrack eines Marineschleppers)

Und damit Sie für Ihren Ostsee-Trip und die anstehenden Abenteuer auch perfekt präpariert sind, haben wir hier die ultimative Packliste für Mann mit Stil zusammengestellt: 

Credit: Pere Esquerrà

Spaß ab dem ersten Kilometer mit dem Abarth 124 Spider

Auch für das Männerwochenende an der Ostsee gilt: Der Weg ist das Ziel. Und kein Roadtrip wäre perfekt, ohne Leistung unter der Haube. Kein Schnick-Schnack, keine Spielereien, satte 170 PS. Der längs eingebaute Abarth 1.4 MultiAir Turbomotor kombiniert unvergleichlichen Sound mit beeindruckender Kraftentfaltung. Damit beschleunigt der Abarth Spider von 0 auf 100 km/h in nur 6,8 Sekunden. Sein tiefergelegtes Sportfahrwerk mit Bilstein-Dämpfern sorgt zu jeder Zeit für ein sportliches Fahrgefühl. 17-Zoll Leichtmetallfelgen setzen ein stilsicheres Statement. Der Abarth 124 Spider meint es ernst. Mit dem Spaß. Erfahren Sie mehr!

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Patrizia, du bist die Allerschönste!
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.