Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss August Valerie van der Graaf

Im amerikanischen Playboy beschreibt Miss August Valerie van der Graaf ihre Flirt-Kultur als sehr direkt. Dann wollen wir das auch mal versuchen: Valerie, wir lieben dich!

"Die Niederländer sind sehr direkt", sagt Miss August Valerie van der Graaf, die in Rotterdam geboren wurde. "Wir ziehen es vor, ehrlich zu sein. Wenn wir nicht wollen, dass du etwas machst, sagen wir dir das auch. Sie macht eine Pause und denkt darüber nach, ob ihre Direktheit sie jemals in Schwierigkeiten gebracht hat. "Ein Ex-Lover hat mir mehrmals gesagt, dass ich frech bin", sagt sie dann und kichert. "Aber so bin ich halt."

Valerie, die jetzt in London lebt, redet gerne über ihre Heimatstadt. Eine aufblühende, moderne Stadt, die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde und einen muslimischen Immigranten 2008 zum Bürgermeister gewählt hatte. "Es ist wie eine kleine Ausgabe von New York und ganz anders als Amsterdam, aber genauso schön", sagt sie.

"Das beste am Modeln ist es, viel reisen zu können."

Wenn sie nicht gerade wegen ihrer Arbeit um die Welt reist, nutzt sie ihre Auszeit gerne, ihre Lieblings-Fußball-Vereine, anzufeuern: Feyenoord in den Niederlanden und Arsenal in England – oder schaut den Eurovision Songcontest. "Ich liebe es zu reisen und fremde Städte zu erkunden. Das ist das beste am Modeln", sagt sie und lacht. "Aber ich bin am liebsten hier. Ich bin gerne eine Europäerin."

Video: So war das Shooting mit unsereR November-Playmate Lea Götz

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.