Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

5 Gründe für einen Vaterschaftstest

Klare Anzeichen und harte Fakten

5 Gründe für einen Vaterschaftstest

Sie ziehen heute mit Bier und Bollerwagen los, weil Vatertag ist? Dann seien Sie gewarnt: Mancher Ausflügler ist ganz schön auf dem Holzweg. Deshalb hier die wichtigsten Fakten zu Ihrer Sicherheit...

39 %

Zweifel. Selbst wenn sich Ihr 16-jähriger Sohn ein Florian-Silbereisen-Poster aufhängt: kein Grund zur Verzweiflung! Für einen Test ist es nie zu spät.

4 %

Schmuggel. Mütter zeigen für unsere Verdachtsmomente selten Verständnis, heimliche Tests sind aber hierzulande verboten. Kleiner Tipp: Im Ausland (zum Beispiel in den Niederlanden) finden Sie Unterstützung.

10 %

Mathe. W = Pi/ (Pi + 1) = Formel zum Errechnen der Vaterschaft.

42 %

Rettung. Bewahrte schon Keanu Reeves, Udo Jürgens und Justin Bieber vor Unterhaltszahlungen.

5 %

Enttäuschung. Ungefähr jeder 20. Papa zählt zu den Männern, die glauben, der leibliche Vater zu sein - es aber nicht sind.

Video – Die perfekte Grillparty
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.