Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Last Minute Tipps für Silvester-Muffel

So retten Sie den letzten Tag des Jahres

Last-Minute-Tipps für Silvester-Muffel: So retten Sie den letzten Tag des Jahres

Jedes Jahr das gleiche: Weihnachten ist gerade vorbei, schon steht die Silvester-Planung an. Alle Restaurants sind belegt und ihre Freunde schon verplant? Schade, aber mit unseren Last-Minute-Tipps kann der letzte Tag des Jahres trotzdem noch erfolgreich werden. Und, wenn wir ehrlich sind, gibt es doch nichts nervigeres als durchgeplante Events. Und überhaupt sind doch spontane Abende immer die besten! Fünf Tipps, wie Sie den letzten Tag des Jahres sinnvoll nutzen und Ihr Silvester retten können...

Das TV-Programm schätzen lernen

Auch wenn draußen eine spektakuläre Silvesterparty oder die Liebe Ihres Lebens warten könnte, Sie müssen das Haus nicht verlassen. Einige Fernsehsender legen sich jedes Jahr ordentlich ins Zeug und präsentieren rund um die Uhr ein Spitzenprogramm. Beispielsweise zeigt 3Sat den ganzen Tag über Live-Auftritte verschiedener Bands und Künstler. Um 18:45 Uhr betreten die Rolling Stones die Bühne, zur Primetime singt kein Geringerer als Udo Lindenberg, gefolgt von Metallica. Ab 23 Uhr kümmern sich Rammstein um den Silvester-Countdown. Es wird also auch ohne Böller laut.

Weniger musikalisch, dafür ziemlich lustig geht es auf Tele5 zu. Um 22:15 Uhr präsentiert Oliver Kalkofe seinen Jahresrückblick „Fresse, 2017“ und ab 0:10 Uhr übernimmt Friedrich Liechtenstein mit „Happy Slow Year“ das Programm. Auch auf vielen anderen Sendern laufen zahlreiche Film-Klassiker und Silvester-Specials. Egal ob Sie alleine sind oder den Abend mit Freunden vor der Glotze verbringen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die alte Kneipe wieder aufsuchen

Sie wissen wirklich nicht, mit wem Sie feiern sollen, möchten sich aber nicht alleine zuhause betrinken? Dann ab in Ihre ehemalige Stammkneipe. Da wollten Sie doch sowieso schon lange wieder vorbeischneien. Sie sind garantiert nicht der einzige, für den Silvester dieses Jahr wieder überraschend kommt. Die Chance, Gleichgesinnte zu treffen ist also größer als man glaubt.

Alleine verreisen

"Scheiß Winter! Scheiß Kälte! Scheiß Silvester!" Sie erkennen sich in diesen Aussagen wieder? Dann verreisen Sie doch spontan. Auch wenn Sie keinen "partner in crime" für das Unterfangen haben - Singlereisen sind gerade sowieso angesagt! Fliehen Sie vor Minusgraden und Party-Druck. Reiseportale wie urlaubspiraten.de oder skyscanner.de erleichtern die Suche.

Eine spontane Party schmeißen

Sie wollten eigentlich nichts machen, aber so ganz auf Gesellschaft möchten Sie auch nicht verzichten. Auch dieser Silvester-Typ ist nicht unüblich. Wie wäre es, wenn Sie einfach selbst zu sich einladen? Keine Angst, auf Schickimicki können Sie verzichten. Nicht mal kochen müssen Sie selbst! Rufen Sie einfach Freunde und Bekannte an, denen es ähnlich geht. Das Essen wird bestellt und jeder bringt ein bisschen Alkohol mit. Bier haben Sie doch sicher noch im Keller stehen... Werfen Sie die Playstation an, duellieren Sie sich in ein paar FIFA-Matches, in Singstar-Duellen oder den neuen Playlink-Partyspielen. Die lassen sich auch mit Smartphone steuern. Großer Spaß muss nicht immer kompliziert sein!

Gute Vorsätze vergessen und konkrete Pläne schmieden

Ok, wir haben verstanden! Sie haben weder Lust auf Party, noch auf andere Menschen. Dann nutzen Sie die letzten Stunden des Jahres doch wirklich sinnvoll: Anstatt sich über die Menschheit aufzuregen oder griesgrämig aus dem Fenster zu schauen, machen Sie doch echte Pläne für das neue Jahr. Das mag zwar langweilig klingen, aber wenn Sie mit 2017 wirklich unzufrieden waren, dann nehmen Sie 2018 besser gleich von Beginn an selbst in die Hand!  

Autor: David Goller, Playboy
Die hübscheste Frau der Party - Darum lohnt es sich, sie anzusprechen
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.