Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

So überleben Sie den St. Patrick's Day

Trinken Sie wie die Iren

Verhaltensregeln im Pub: So überleben Sie den St. Patrick's Day

Heute, am 17. März, zelebrieren Iren und irische Emigranten weltweit den St. Patrick’s Day. Wir präsentieren fünf Benimm-Regeln Fakten zum jährlichen Feiertag.

1. Gehen Sie zum Tresen, um zu bestellen. Es gibt keine Bedienung.

2. Ordern Sie „a pint of Guinness“ (0,57 Liter), nicht „a glass of beer“. So weiß der Barkeeper, welches Bier Sie wollen und wie viel davon.

Mehr zum Thema: Playboy-Reportage: Irlands Promille-Fahrer von Kerry

3. Trinkgeld zu geben ist nicht üblich.

4. Falls Sie mit Iren trinken, gilt das Rundensystem: Jeder holt reihum eine Runde für alle (ja, auch wenn Sie zu sechst sind).

5. Wenn spät am Abend eine Glocke bimmelt, machen Sie Ihre „last order“. Fürs letzte Bier haben Sie dann etwa eine halbe Stunde Zeit. Wenn auch danach noch alle weitertrinken, trinken Sie mit. Dann wird die Sperrstunde (am Wochenende 0.30 Uhr) einfach mal ignoriert - und der Spaß geht so richtig los.

 

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.