Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der Mikrokosmos Berlins

Fotoausstellung über die Weltstadt der Gegensätze

Made in Berlin: Fotoausstellung über den Mikrokosmos einer Weltstadt

Berlin ist eine Metropole der Gegensätze. In kaum einer anderen deutschen Stadt vermischen sich suburbane Multikultur, Progressivität, Minimalismus und State-of-the-Art Kunst so sehr wie hier. Die Galerie "Camera Work" präsentiert ab dem 26. Mai eine Foto-Ausstellung, die genau diesen Mikrokosmos Berlins in seiner Gesamtheit portraitiert. Ein  spannendes, facettenreiches und heißes Bild dieser einzigartigen Weltstadt.

Unter dem Titel "Made in Berlin" präsentiert die Berliner Galerie "Camera Work" eine Gruppenausstellung von mehr als 20 deutschen und internationalen Fotokünstlern. Gezeigt werden rund 100 Arbeiten, die sich mit der Architektur, der Vielfalt der Subkulturen, den berühmten Persönlichkeiten und der Modewelt Berlins auseinandersetzen. 

Mehr zum Thema: Die Meister der erotischen Fotografie

Unter den ausgestellten Künstlern befinden sich international renommierte Vertreter der klassischen und zeitgenössischen Fotografie. Darunter David LaChapelle, Elliott Erwitt und Anton Corbijn sowie namhafte deutsche Künstler, die in Berlin ausgebildet, von Berlin geprägt wurden oder in Berlin ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt gefunden haben.

So wurde der in New York lebende Martin Schoeller, der heute zu den Superstars in der Porträtfotografie zählt, beim Lette-Verein in Berlin ausgebildet. Jim Rakete wurde in Berlin geboren und der gebürtige Hannoveraner Olaf Heine arbeitet heute von Berlin aus, um internationale Musikstars zu porträtieren. Ihre Porträts von Persönlichkeiten wie Alexandra Maria Lara, Nina Hagen, Blixa Bargeld, Anna Loos, Harald Juhnke, Norbert Bisky und von Musikbands wie  Rammstein und The Boss Hoss bieten dem Betrachter eine Reise durch das Who's Who der Berliner SchauspieI-, Kunst- und Musikgeschichte. 

Gruppenausstellung vom 26. Mai bis 25. August 2018

CAMERA WORK ⋅ Kantstraße 149 ⋅ 10623 Berlin 4, www.camerawork.de

Öffnungszeiten: Di–Sa 4 11–18 Uhr 4 Eintritt frei

 

Autor: Max Marquardt, Playboy
Best of Formula E Moments In Berlin
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.