Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Garmin Marq-Kollektion: Premium Uhren für Abenteurer, Piloten, Rennfahrer und Athleten

Mit der „Marq“-Kollektion präsentiert Garmin erstmals Edeluhren für Sport- und Outdoor-Enthusiasten. Playboy durfte die neue Kollektion bei einem Segeltörn in Barcelona ausgiebig testen. 

Der Uhren- und Navigationshersteller Garmin präsentiert zum 30. Firmenjubiläum erstmals eine exklusive Uhrenkollektion in Manufakturqualität. Ausgestattet mit smarten Tools für die Anforderungen moderner Abenteurer zu Land, zu Wasser und in der Luft und inspiriert von deren Leidenschaft, soll die neue Kollektion für jeden Mann den ultimativen Chronometer bieten.

Dabei stehen den Kunden fünf Premium-Modelle zur Auswahl, die jeweils mit individuellen, thematischen Features ausgestattet sind: Die MARQ Aviator für Piloten, die MARQ Driver für Rennfahrer und PS-Profis, die MARQ Captain für Skipper und Segler, die MARQ Expedition für Bergsteiger und Abenteurer, sowie die MARQ Athlete für Triathleten und Ausdauersportler. 

Alle Uhren der „Marq“-Kollektion sind mit einem leichten Titangehäuse und gewölbtem Saphirglas versehen. Die durchaus edel verarbeitete Titanlünette soll die Uhren vor Umwelteinflüssen und mechanischen Einwirkungen schützen. Das Gewicht und die hochwertige Verarbeitung lassen schnell Assoziationen an Automatikuhren aus dem Edelsegment deutlich werden. Man merkt, welches Käuferklientel Garmin mit den Uhrenmodellen begeistern möchte. 

„In den letzten 30 Jahren Unternehmensgeschichte haben wir Produkte entwickelt, die die Leidenschaften der Menschen ansprechen“, sagt Kai Tutschke, Geschäftsführer von Garmin DACH. „Mit unseren Produkten fliegen Menschen ein Flugzeug, trainieren für einen Marathon, überqueren zu Fuß oder mit dem Rennrad die Alpen, steuern eine Yacht, fahren mit dem Auto.“ 

Was die Uhren alles können, konnten wir während eines Segeltörns vor der Küste Barcelonas testen. Mit der „Marq Captain“ am Handgelenk, einer Uhr speziell entwickelt für Segler und Skipper, stachen wir für mehrere Stunden mit einer Regatta-Yacht des international bekannten Team des "Northstream-Race / Gazprom" des St. Petersburg Yachting Clubs in See.

Die vielfältigen Segel- und Regattafunktionen wie die virtuelle Startlinie, Time-to-Burn-Anzeige und der Wendeassistent, sollen die innovative Marineuhr zu einer echten Hilfe an Bord machen. So zeigt das Zifferblatt die aktuelle Wind-, Temperatur- und Gezeiteninformationen an, sodass der Skipper mit nur einem Blick einschätzen kann, ob die Bedingungen günstig sind.

Ebenso werden Wassertiefe, Außentemperatur und Windveränderungen in Echtzeit angezeigt. Durch die Integration mit den Garmin Bord-Systemen, kann eine direkte Verbindung und ein Zugriff auf die Daten gewährleistet werden. Sogar das ganze Boot kann dadurch über den Autopiloten und die linksseitigen Drucktasten an der Uhr gesteuert werden.

Das transflektive Display war trotz starker Sonneneinstrahlung gut lesbar. Optische Highlights sind die tiefblaue Keramiklünette mit Regattatimer und ein salzwasserresistentes, gewebtes Jacquard-Weave Nylon Armband, welches drei maritime Blautöne kombiniert. Hochwertige Metallabschlüsse sorgen zusammen mit den nahtlosen Kanten und symmetrischen Rundungen für einen schlanken und eleganten Look. Wie auch die anderen Marq-Modelle, wirkt die „Captain“ dadurch auf den ersten Blick nicht wie eine typische Outdoor- oder Sportuhr, die in der Regel meistens ein eher klobiges Design aufweisen. So kann die edle Smartwatch auch fernab sportlicher Aktivitäten auch zu Hemd und Anzug gut getragen werden. 

Alle Modelle der Marq-Kollektion kommen mit Garmins Multisport- und Premium-Smartwatch-Funktionen, inklusive verschiedenster Sportprofile, Aktivitäts-Tracking sowie Blutsauerstoff- und Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Zudem verfügen die Uhren über eine Kartendarstellung, einen integrierten Musikspeicher mit Spotify- und Deezer-Anbindung, die Garmin Pay Funktion für kontaktloses Bezahlen und Smart Notifications. 

Wer es weniger mit Wasser zu tun hat, kann neben der „Marq Captain“ unter weiteren vier Modellen entscheiden, die vom Design und den Funktionen jeweils individuell auf den Träger zugeschnitten sind. „Mit der Marq haben wir eine edle Tool Watch-Kollektion der nächsten Generation geschaffen, die zu neuen Abenteuern inspiriert, bis ins kleinste Detail authentisch ist und die verschiedenen Bereiche von Garmin widerspiegelt“, erklärt Tutschke das Prinzip der Marq-Kollektion. 

Mit der neuen Kollektion hat es Garmin geschafft, robusten und multifunktionellen Outdoor-Uhren ein edles und zeitloses Design zu verpassen. Man merkt dem Unternehmen die dreißigjährige Expertise in der Branche an. Die jeweiligen Funktionen der Modelle sind bis ins Detail durchdacht, leicht abrufbar, und intuitiv bedienbar. So kann beispielsweise die Marq-Expedition mit einem Garmin inReach Mini Satelliten-Kommunikationsgerät gekoppelt werden. Dadurch kann der Benutzer in einer Notsituation das Gerät über die Uhr fernsteuern, um so SOS-Nachrichten zu senden und zu empfangen. Die für Piloten entwickelte Marq-Aviator bietet hingegen spezielle Aviation- und Sicherheitsfunktionen, wie Direct-To-Navigation, Nexrad Weather Radar und Kartendarstellung mit weltweiter Flughafendatenbank.

Weitere Informationen, Bilder, Videos und eine Preislisten zur Garmin-Marq Kollektion finden Sie hier auf der Webseite von Garmin.

Autor: Max Marquardt, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.