Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Bullshit! Ich hör' ja nichts! Habt wohl alle nur Luft im Sack?"

Die besten Sprüche von Sgt. Hartman aus "Full Metal Jacket"

"Bullshit! Ich hör' ja nichts! Habt wohl alle nur Luft im Sack?"

Gestern  ist der US-amerikanische Schauspieler R. Lee Ermey im Alter von 74 an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Seine Rolle als Gunnery Seargent Hartmann im Antikriegsfilm „Full Metal Jacket (1987)“ von Stanley Kubrick machte ihn weltberühmt  - und für viele unsterblich. Unvergessen, die vielen kreativen Beleidigungen, die er im Film den Rekruten entgegenbellt. Die meisten davon sind bis heute Kult. Zu seinem Andenken haben wir eine Liste seiner besten Sprüche zusammengefasst. 

Der am 24. März 1944 geborene R. Lee Ermey war von 1961 bis 1971 im Marine Corps und diente sogar selbst im Vietnamkrieg. Nach seiner Dienstzeit arbeitete er zunächst an verschiedenen Film-Sets als militärischer Berater - darunter bei "Apocalypse Now (1979)" von Francis Ford Coppola, wo er auch kurz als Hubschrauberpilot zu sehen ist.

Nach einigen kleineren Rollen wurde er 1987 für die Vorbereitungen zum Antikriegsfilm "Full Metal Jacket" erneut als Berater angeheuert. Seine ursprüngliche Aufgabe war es eigentlich, dem Schauspieler, der zunächst für die Rolle des Gunnery Seargent Hartman vorgesehen war, die korrekte Ausdrucksweise eines Marine-Ausbilders beizubringen.

Dafür legte er dem Regisseur Stanley Kubrick ein 150 Seiten langes Skript vor, in dem einige der Beschimpfungen aus seiner eigenen Militärzeit standen. Zudem zeigte er Kubrick ein 15-minütiges Bewerbungstape von sich, in dem er ohne Unterbrechung die Filmrekruten beschimpfte - während er mit Tennisbällen und Orangen beworfen wurde.

Mehr zum Thema: Die zehn kuriosesten Film-Fakten!

Kubrick war danach so überzeugt von Ermey, dass er ihm die Rolle des sadistischen Grundausbilders gab - und Ermey schrieb mit seinem cholerischem Geschimpfe Filmgeschichte. So sind die ersten Minuten, in denen er als Drill-Instructor die Rekruten "begrüßt", komplett improvisiert. Mit der Zeit avancierten Hartmanns Beleidigungen zum Kult. Und man weiß oft selbst nicht, ob man lachen oder weinen soll.

Hier die Highlights:

1. „1,75m? Seit wann kann man Scheiße so hoch stapeln?“

2. „Aus Texas? Nur Stiere und Schwule kommen aus Texas, Private Cowboy. Und nach einem Stier sehen Sie mir nicht gerade aus. Also wird die Wahl doch eng!“

3. „Sie sind so hässlich, Sie könnten glatt ein modernes Kunstwerk sein!“

4. „Private Paula! Kneifen Sie die Arschbacken zusammen und scheißen Sie mir goldene Manschettenknöpfe – sonst mache ich Sie endgültig fix und fertig!“

5. „Ihr Arsch sieht aus wie 150 kg ausgelutschter Kaugummi. Wissen Sie das?“

6.  „Sie hängen da oben rum wie ein alter Opa auf der Oma! Machen Sie schon, Private Paula, worauf zum Teufel warten Sie denn noch? Dann runter, Sie schleimiger, unförmiger von einem Walross geschissener Haufen Scheiße. Gehen Sie verdammt nochmal runter von meinem Kletterturm! Sonst reiß’ ich Ihnen die Eier ab, damit Sie nicht den Rest der Welt verpesten!“

7. „Lassen Sie ihre Faxen – sonst reiß' ich Ihnen den Kopf ab und scheiß' Ihnen in den Hals!“

8. „Private Paula, ich gebe Ihnen drei Sekunden, drei beschissene Sekunden dieses bescheuerte Grinsen in Ihrem Gesicht abzustellen. Oder ich drücke Ihnen die Augen aus und ficke Ihnen durch die Löcher in den Schädel.“

Ein Stück Filmgeschichte

Ermey sicherte sich mit seinen Wutausbrüchen definitiv einen Platz in der Filmgeschichte. So persiflierte er die Rolle selbst u.a. in den "Simpsons" oder in "Toy Story" - natürlich in abgeschwächter Form. Den meisten hat er die Laune am Militärdienst durch seine Schimpftiraden auf jeden Fall genommen. Und ab diesem Zeitpunkt musste sich jeder Grundausbilder im Film und wahrscheinlich auch in der Realität mit ihm messen. Denn wer seine Sprüche kennt, ist mit allen Wassern gewaschen was Beleidigungen angeht.

Autor: Martin Arnold, Playboy Deutschland
Unser Titelstar Emilija Mihailova
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.