Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Blair Witch"

Dass es eine Fortsetzung des Found-Footage-Klassikers „Blair Witch Project“ von 1999 geben soll, wurde lange geheimgehalten. Erst auf der Comic-Con 2016 in San Diego wurde die Nachricht verkündet – drei Monate später kommt "Blair Witch" jetzt in die Kinos

Darum geht's in "Blair Witch": Vor 20 Jahren verschwanden Heather Donahue und ihre Freunde in den Black-Hills-Wäldern. Sie wurden nie gefunden, die Umstände ihres mysteriösen Verschwindens nie aufgeklärt. Bis heute. Heathers Bruder Hames kommt in den Besitz eines Videos von unscharfen Waldaufnahmen. Als er glaubt, in dem Video auch seine Schwester zu erkennen, macht er es sich zur Aufgabe das Rätsel ihres Verschwindens gemeinsam mit seinen Freunden aufzuklären.

Um sich im Wald der Blair-Hexe dabei nicht zu verirren, lassen sich die Freunde von zwei Einheimischen führen. Doch schon bald haben das Gefühl, beobachtet zu werden. Ist die Legende der Hexe von Blair doch kein Ammenmärchen?

Darum freuen wir uns auf "Blair Witch": Die Nachricht der Fortsetzung zum Found-Footage-Klassiker „Blair Witch Project“ aus dem Jahr 1999 schlug ein wie eine Bombe. Und tatsächlich muss sich "Blair Witch" keineswegs hinter dem Original verstecken: Dieser Film lässt alle Thriller-Liebhaber schaudernd, gruselnd und atemlos zurück.

Für Fans von: Thrillern wie "Cabin in the Woods", "The Purge" oder "Conjuring - Die Heimsuchung"

Kinostart: 6. Oktober 2016

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.