Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sir Paul McCartney grüßt von ganz oben

Sein Nummer-1-Album sorgt für einen neuen Rekord

Sir Paul McCartney grüßt von ganz oben: Sein Nummer-1-Album und sorgt für einen neuen Rekord

Ex-Beatle und Musik-Legende Sir Paul McCartney schafft es mit seinem neuen Album „Egypt Station“ zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder an die Spitze der US-Charts. Zuletzt gelang ihm das in den 80ern.

Die Beatles schafften es ganze 19 mal an die Spitze der US-Album-Charts. Solo und mit der Band „Wings“ gelang dem 76-Jährigen Sir Paul McCartney das Kunststück immerhin acht mal.

Paul McCartney gilt seit Langem als einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten. Auch die Spanne zwischen seinem aktuellen Charterfolg „Egypt Station“ und der letzten Nummer-1-Scheibe „Tug of War“ von 1982 ist rekordverdächtig: exakt 36 Jahre, drei Monate und zehn Tage liegen dazwischen.

Als Promo für Das Album "Egypt Station" war McCartney äußerst publikumswirksam mit TV-Entertainer James Corden in dessen Format "Carpool Karaoke" aufgetreten. Auch in der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon war der britische Musiker zu sehen. Und die charmanten Auftritte zeigten Wirkung. In Paul McCartneys Heimat Großbritannien schaffte es "Egypt Station" immerhin auf den dritten Rang.

Das erste Album der Beatles an der Top-Postition der US-Amerikanischen Charts war die extra für den amerikanischen Markt zusammengestellte Platte „Meet the Beatles“ im Januar 1964.

Über 54 Jahre später grüßt Sir Paul nun erneut von ganz oben. Und das nicht nur in den USA, auch in Deutschland steht sein Album auf Platz 1.

Autor: David Goller, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.