Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Schöner fliegen: Ode an die Stewardess

Zum 100-jährigen Jubiläum ein Hoch auf unsere Flugbegleiterinnen

Schöner fliegen: Ode an die Stewardess

Die deutsche Luftfahrt feiert heute ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine Geschichte mit luftigen Sternstunden, dunklen Momenten - und der wohl schönsten Erfindung der Verkehrsgeschichte: die Flugbegleiterin. Wir gratulieren mit einer Ode an die Stewardess!

Es war die Geburtsstunde der kommerziellen Passagierluftfahrt in Deutschland: Im Dezember 1917 gründeten Hapag, Luftschiffbau Zeppelin und AEG unter Mitwirkung der Deutschen Bank die Deutsche Luft-Reederei. Der erste Linienflug folgte zwei Jahre später, im Februar 1919, von Berlin nach Weimar.

Nach der Landung muss auch die Dienstkleidung runter: Kerstin Schulz im Playboy

Von Anfang an mit dabei: die hübschen Stewardessen, die so manchem stressgeplagten Passagier die Zeit an Bord ein wenig versüßen konnten. Das ist bis heute so. Und mal Hand aufs Herz: Was wäre das Fliegen nur ohne Flugbegleiterinnen? Auf jeden Fall ziemlich trist. In diesem Sinne: auf die nächsten 100 Jahre!

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.