Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sexikon 2019 - Teil 3

Von Orgasmus-"Lücken" und Testosteron-Hacks

Das Playboy Sexikon 2019 Teil 3 - Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand

Der dritte Teil unseres großen Lust-ABCs von O wie "Orgasm-Gap" bis U wie "unrasiert" – Bringen Sie Ihr Sex-Wissen auf den neuesten Stand.

Orgasm-Gap

So wie der Gender-Pay-Gap die schlechtere Bezahlung von Frauen beschreibt, so weist der Orgasm-Gap auf die Ungleichverteilung der Orgasmen hin: In heterosexuellen Beziehungen haben Frauen deutlich weniger sexuelle Höhepunkte als Männer. Oder in Zahlen der kalifornischen Chapman-Universität von 2017: Nur 65 Prozent der Frauen kommen so gut wie immer im Gegensatz zu 95 Prozent der Männer. Diese Lücke weiter zu schließen: einer der besten Vorsätze fürs restliche Jahr 2019!

Pfefferminz-Blowjob


Er wird weiterhin zu den beliebten Suchbegriffen im Netz zählen: der Oralverkehr, vor dem Ihre Partnerin ein Pfefferminzbonbon lutscht oder einen Pfefferminztee trinkt. Das Besondere daran ist der Mix aus kühler Minz-Frische und warmem Mund.

Queer


Am 28. Juni 2019 jähren sich die Stonewall-Unruhen von New York zum 50. Mal. Sie waren der Wendepunkt im Kampf um Anerkennung und Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern. Die Partys zum Christopher Street Day dürften dieses Jahr also besonders bunt ausfallen. Feiern Sie mit, dass heute jeder sein darf, wie er ist!

Rimming


„Er kann mich am Arsche lecken“, hieß bei Goethes „Götz von Berlichingen“, was Sex-Interessierte seit letztem Jahr viel online diskutieren – auch beflügelt durch die Serie „Sex Education“ (seit Januar auf Netflix). Dass dieser auch als Analingus bekannte Lustgewinn bei Homosexuellen verbreiteter sei als bei Heteros, ist eines dieser vielen Vorurteile, die heute herrschen – noch . . .

Stealthing 


Das heimliche Abziehen des Kondoms während des Sex ist nicht nur link, sondern auch strafbar: Im Dezember 2018 wurde in Berlin ein Mann wegen „Stealthings“ zu acht Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt.

Testosteron-Biohacking

Seit letztem Jahr treiben gesundheitsbewusste Körper-Narzissten das Thema auf die Spitze: Ihre eigenen Hormone statt künstlich hergestellter Steroide sollen den Body stählen helfen. Immer leistungsfähiger, aber auch immer gesünder: So lautet das Mantra der ins eigene Fleisch verliebten Biohacker. Und es liegt in der Natur ihres, äh, „Charakters“, dass sie ihre Bemühungen 2019 toppen werden. Was das mit Sex zu tun hat? Nur so viel: Er ist für sie ein Mittel zum Zweck besseren Aussehens. Neben gezielter Ernährung und Krafttraining soll er den Level des männlichen Sexualhormons maximieren helfen, damit ihnen Muskeln wachsen. Traurig!

Unrasiert


Sich für seine Schambehaarung zu schämen: out. Sie gepflegt stehen zu lassen: wieder in. Frauen wie unser November-2017-Titelstar Katrin Hess machen es seit einiger Zeit vor. Dieses Jahr wird’s allenthalben sprießen!

Hier finden Sie die weiteren Teile unseres Playboy Sexikons 2019

Autor: Nina Habres
Reden nach dem Sex
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.