Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

5 Gründe, warum wir Captain Marvel so sexy finden

Die unwiederstehliche Superheldin

5 Gründe, warum wir Captain Marvel so sexy finden

"Wonder Woman" muss den Platz räumen! Denn das Marvel Cinematic Universe hat eine brandneue, die bisher mächtigste aller Heldinnen erschaffen: Captain Marvel. Heute startet das Kino-Highlight "Captain Marvel" mit der blonden Oscar-Preisträgerin Brie Larson in der Hauptrolle. Doch hat die Powerfrau in ihrem Streifen noch viel mehr auf Lager, als nur ihr sexy Äußeres.

Grund 1: Eine Frau aus Stahl

Sie ist superstark. In ihrem knallengen Ganzkörper-Anzug besitzt sie Kräfte eines Supermenschen und kann so einiges im Kampf gegen andere Marvel-Charaktere einstecken. Bringt man Mrs. Marvel wortwörtlich zur Weißglut, explodiert sie. Über einen Zeitraum, in dem sie sich „wieder beruhigt“ und neue Kraft schöpft, setzt sie ihre Einzelteile nach und nach wieder zusammen. Anschließend leuchten ihre Puzzleteile in verschiedenen Farben an ihrem Körper. Es gibt also nichts desto trotz einige Parallelen zur realen Frauenwelt…

Mehr zu Thema: „Wonder Woman“ ist für deutsche Männer die heißeste Film-Superheldin

Grund 2: Diese Frau hat keine Angst vor Emotionen

Vergleicht man Captain Marvel mit vorangegangenen Helden der Marvel-Reihe, dann ist sie kein Jammerlappen, sondern immer klar im Kopf und bei der Sache. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass sie nicht auch einmal einen Wutausbruch hat – nein! Sie lässt sich nur nicht von ihren Emotionen leiten oder empfindet Angst. Im Gegenteil: Ihre Gefühle sieht sie stattdessen ganz professionell als Quelle für ihre ungeahnten Kräfte.

Grund 3: Nächstenliebe schreibt sie groß

Eine wahre Heldin eben! "Teamplaying" ist ihr nicht fremd, deshalb ist sie auch schnell die Heldin unserer Herzen. Sie gibt’s ich für andere auf – und sogar für andere Planeten! Um einen feindlichen Kree-Krieger zur Strecke zu bringen, verzichtet sie ganz selbstverständlich auf die – für sie eigentlich so notwendigen – Erinnerungen und frühere Persönlichkeit. Für ihre Opferbereitschaft bekommt Captain Marvel von uns ihren zweiten Oscar verliehen!

Grund 4: Ihre Superkräfte strecken jeden Mann nieder

Captain Marvel ist, wie schon erwähnt, unglaublich stark. On top kann sie fliegen und Energieschübe aus ihren Händen feuern. Sie ist halb Mensch, halb Maschine. Wir verdeutlichen das mal: In einem Kampf der Superlative setzt man theoretisch ja all seine Gliedmaßen ein. Mrs. Marvel allerdings kämpft praktisch mit einem gebrochenen Arm – und geht auch noch siegreich hervor. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass sie gefühlt den ganzen Film über den Schurken und Aliens ordentlich in den Hintern tritt.

Grund 5: "Anführerin Marvel, we will follow you!"

Als menschliche Carol Danvers wurde sie als als Kampfjet-Pilotin ausgebildet, arbeitet für die NASA im Sicherheitsbereich und führte in ihrem zweiten Leben zeitweise die Avengers an. Kritische Situationen und Kriege sind der Powerfrau demnach nicht fremd. Mit einem kühlen Kopf weist sie sogar Captain America in seine Schranken. Da viele der Avengers tot oder bedroht sind, wird eine kompetente Anführerin dringend benötigt. Hier unser Vorschlag: Frau Captain Marvel.

Autor: Lena Bauer, Playboy Deutschland
Unterwegs mit dem neuen Porsche 911 Carrera S
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.