Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

„Ich habe immer zwei, drei Nachspeisen gegessen“

Viggo Mortensen über die Vorbereitung auf seinen neuen Kinofilm

Viggo Mortensen: „Ich habe immer zwei, drei Nachspeisen gegessen“

Bei der Arbeit ist ihm kein Aufwand zu groß: Schauspieler Viggo Mortensen im Playboy-Interview über seine Gewichtszunahme für seinen neuen Kinofilm und seine Vorliebe für fordernde Rollen. Das volle Interview erscheint am 10. Januar in der Februar-Ausgabe des Playboy. 

Der dänisch-amerikanische Schauspieler Viggo Mortensen hat zur Vorbereitung auf seinen neuen Kinofilm „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ absichtlich ungesund gelebt und rund 20 Kilo an Körpergewicht zugenommen: „Ich habe jede Menge Pasta in mich hineingestopft und immer zwei, drei Nachspeisen gegessen. Einige dieser Kilos habe ich heute noch auf den Hüften“, sagte der 60-Jährige im Playboy-Interview.

Auf einen sogenannten Fatsuit wollte sich der Filmstar bei der Verkörperung eines italienischstämmigen Chauffeurs in dem Kinodrama nicht verlassen. „Ich wollte Tony authentisch darstellen. Das war ich ihm schuldig, denn der Film basiert auf wahren Begebenheiten.“

"Das Leben ist absurd, unvorhersehbar und chaotisch"

Mortensen erzählt im Interview, dass er generell eine Vorliebe für anstrengende Rollen und große Lust auf intensive Erfahrungen habe: „Ich habe keine Angst vor dem Tod. Aber es nervt mich, dass wir alle sterblich sind. Deshalb will ich meine Zeit nutzen, so gut ich kann.“

Die wichtigste Lebensweisheit des dänisch-amerikanischen Schauspielers: „Das Leben ist absurd. Unvorhersehbar und chaotisch.“ Zwar würden wir als Menschen immer wieder versuchen, durch Kalender, To-Do-Listen und Uhren unsere Leben zu strukturieren, aber das helfe lediglich bis zu einem gewissen Grad: „Es verhindert vielleicht sogar, verrückt zu werden. Aber es ist auch irgendwie rührend, denn das ist doch alles nur eine Illusion.“

Viggo Mortensens neuer Kinofilm „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ startet am 31. Januar in den Kinos.

Das volle Interview lesen Sie in der Februar-Ausgabe des Playboy. Diese erscheint am 10. Januar.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Hubschrauber-Pilot für einen Tag
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.