Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Nipplegate & Co

Die spektakulärsten Auftritte beim Super Bowl

Die besten Halbzeit-Shows der Super Bowl-Geschichte

Machen wir uns nichts vor - der Sport ist beim Super Bowl doch eher zweitrangig, oder? Gerade aus der Ferne betrachtet wirkt diese amerikanische Sportveranstaltung in den Augen von uns fußballverrückten Europäern reichlch skurril. Doch man muss American Football nicht verstehen um den Super Bowl genießen zu können. Denn wenn unsere Freunde in den Staaten etwas können, dann ist es Entertainment. Die Halbzeit-Show des Super Bowl ist die Speerspitze US-amerikanischer Unterhaltung. Die folgenden Auftritte sind uns in bester Erinnerung geblieben...

Janet Jackson & Justin Timberlake - 2004

Die Mutter aller Nippelblitzer: Der Auftritt der beiden Superstars sorgte 2004 für einen regelrechten Medien-Eklat im prüden Amerika. Nahezu jede öffentliche Großveranstaltung wird spätestens seit Janet Jacksons Nippelgate im Fernsehen leicht zeitversetzt ausgestrahlt.

Paul McCartney - 2005

Das Jahr danach: Die Veranstalter brauchten nach dem Brustwarzen-Skandal eine sichere Nummer für die Halbzeit. Der perfekte Kandidat war mit Ex-Beatles und Musik-Legende Paul McCartney schnell gefunden und machte einen tollen Job.

Michael Jackson - 1993

Am Zenit seines Schaffens angekommen, setzte der King of Pop 1993 auch im Super Bowl neue Standards für eine spektakuläre Super Bowl-Show. Auch heute beeindruckt Michael Jacksons auftritt noch.

Madonna - 2012

Was die Redewendung "Klotzen statt Kleckern" bedeutet, demonstrierte Superstar Madonna im Jahr 2012. An ihrer Seite sorgten M.I.A.Nicki Minaj und LMFAO für ein regelrechtes Unterhaltungs-Erdbeben.

U2 - 2002

Der emotionalste und ergreifenste Auftritt in der Super Bowl-Geschichte, kommt ausgerechnet von einer europäischen Band. 2002, nur wenige Monate nach 9/11, gedachte die irische Rockband U2 den Opfern des Terror-Anschlags.

Diana Ross - 1996

Mehr Diva geht nicht! Bei ihrem Song "Take Me Higher" ließ sich Diana Ross von einem Helikopter abholen. Was sonst?!

'N SYNC & Aerosmith - 2001

Nur drei Worte: Britney. Arm. Socke. Was für eine Show! Bei der Halbzeit-Pause 2001 war für jeden etwas dabei: Popikone Britney Spears und 'N Sync. Dazu Nelly, Mary J. Blige und Rocklegende Aerosmith. Total krank oder einfach geil? Oder vielleicht beides ein bisschen? Die Meinungen gehen auseinander. Dieser Auftritt bleibt auf jeden Fall unvergessen. 

Rolling Stones - 2006

Was war noch gleich das Sportevent? Der Super Bowl oder der 62-Jährige Mick Jagger, der wie ein 20-Jähriger über die zungenförmige Bühne fegte? Wer die Rolling Stones liebt, wird auch diesen Auftritt lieben: Keine bösen Überraschungen, keine Skandale. Einfach nur guter Rock'n'Roll!

Prince - 2007

Drei Jahre nach dem Nippelgate von Janet Jackson gingen die Veranstalter des Super Bowls wieder ein Risiko ein: Prince performte in der Halbzeit-Show 2007. Alle Bedenken waren umsonst, denn Prince legte einen der besten Super Bowl Auftritte überhaupt ab. Im strömenden Regen stimmte er "Purple Rain" an – ein ganzes Stadion voller testosterongesteuerter Footballfans lag sich in den Armen. 

Bruce Springsteen - 2009

Das passt wie die Faust aufs Auge: "The Boss" Bruce Springsteen auf der Super Bowl Bühne. Volle Punktzahl in der Kategorie Charisma, volle Punktzahl in der Kategorie Unterhaltung, volle Punktzahl in der Kategorie Showman – Aufrichtiger und authentischer geht es eigentlich nicht. 

The Who - 2010

The Who hat mit ihrem Auftritt die Halbzeit-Show des Super Bowls grundlegend verändert. Nein, das hat nix mit einem legendären oder unvergesslichen Auftritt zu tun. Die Performance von The Who war so lahm, dass man sich ab sofort wieder auf die Generation unter 65 Jahren konzentrierte. 

Beyonce - 2013

Bei dieser Show brachte nicht das Feuerwerk, sondern die Künstlerin, die Zuschauer ganz schön zum Schwitzen: Beyonce mit wilder Lockenmähne im heißen Lederoutfit legt in ihren High Heels eine atemberaubende Tanzchoreographie hin. Von der Stimme fangen wir erst gar nicht an...

Katy Perry - 2015

Eine Arena, ein Outfit mit Flammen... Klingelt's? Katy Perry's Auftritt erinnert ein bisschen an die "Hunger Games". Naja, zumindest war es genauso dramatisch: Tanzende Haie, ein riesiger Tiger, Sex-Bombe Missy Elliot, Rockstar Lenny Kravitz, eine fliegende Katy Perry – mehr geht nicht!

Autor: David Goller, Volontär
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.