Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die meistgelesenen Playboy-Interviews des Jahres

Top 5: Unsere beliebtesten Interview 2018

Die beliebtesten Playboy-Interviews des Jahres

Porno-Stars und Penisverlängerungen, Stripclubs und Straßenbande, und was Männer beim Fremdgehen alles falsch machen: Das waren die fünf meistgelesenen Playboy-Interviews von 2018.

Lexy Roxx: "Ich bin beim Sex gerne devot"

Lexy Roxx steht auf schnelle Autos und guten Sex. Mit beidem verdient sie ihr Geld. Als Pornodarstellerin ist das rothaarige Tattoogirl sehr erfolgreich und auch als Tuning-Model ist sie auf den Motor-Messen der Republik unterwegs. Nach eigenen Angaben ist Lexy sogar Deutschlands meistgegoogelter Porno-Star. Mit uns sprach die Berlinerin über die aktuellen Porno-Trends wie Inzest-Rollenspiele, die neidische Porno-Szene und ob Frauen wirklich nicht auf Blowjobs in Pornos stehen.

Hier das Interview lesen

Münchens heißeste Adresse: Ein Abend im Madam Stripclub

Der Madam Strip Club ist ein Hotspot des Münchener Nachtlebens – nach 45 Jahren nackter Tatsachen wurde der Club jetzt aufwendig renoviert. Playboy traf sich mit den Inhabern, um darüber zu sprechen, was den Club von anderen Tabledance-Bars unterscheidet und warum sich ein Besuch dort lohnt.

Das Interview hier lesen

GZUZ: "Drogen verkaufen, Typen langmachen"

Gangster-Rapper GZUZ ist Teil der berühmt berüchtigten - und äußerst erfolgreichen - 187 Straßenbande. Interviews gibt er so gut wie nie. Wir hatten die Ehre, ihn in Berlin zu treffen und haben mit ihm über seine Zeit im Knast, seine Kindheit und musikalische Vorbilder gesprochen.

Das Interview hier lesen

"Einen Penis mit 16 Zentimetern braucht die Frau gar nicht"

… sagt einer, der es wissen muss. Und der davon lebt, dass mehr und mehr Männer meinen, dass etwas mehr einfach besser ist. Im Playboy-Interview verrät Schönheitschirurg Timo Spanholtz, warum sich jetzt immer mehr Männer in Deutschland den Penis verlängern lassen.

Hier das Interview lesen

„Männer machen beim Seitensprung mehr Fehler als Frauen“

Vor Therese Kersten sollten Sie sich in Acht nehmen. Ihr Beruf: Sie überführt im Auftrag von Freundinnen und Ehefrauen männliche Fremdgeher. Der umgekehrte Fall ist seltener.

Hier das Interview lesen

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Männerbar: So mixen Sie einen SnoMageddon
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.